20 Kilo abgenommen: So kann Hans Sigl sein Gewicht halten

Hans Sigl (52) steht bereits seit Jahren für „Der Bergdoktor“ vor der Kamera. In der kommenden Staffel können sich die Fans wieder auf einiges gefasst machen, wie er erst vor wenigen Wochen in einem Interview verriet. Einigen Zuschauern könnte aber aufgefallen sein, dass der Schauspieler seit einiger Zeit eine besonders gute Figur auf dem Bildschirm macht. Er hat satte 20 Kilo abgenommen – und kann sein Gewicht schon seit zwei Jahren halten.

Das verriet der 52-Jährige nun im Interview mit Gala. Aber wie hat er es geschafft, so abzuspecken? Er hat Zucker fast vollständig aus seiner Ernährung verbannt! „Ich habe den Zucker komplett gestrichen und ihn irgendwann vergessen. Zucker ist eine Droge. Wenn man davon loskommt, ist das ein tolles Gefühl, weil man viel mehr Power hat“, erklärte er.

Ganz auf Süßes verzichtet Hans allerdings auch nicht. Gelegentlich greift auch er noch zum Naschkram. „Aber nur manchmal – das ist der Trick. Heute bin ich nicht mehr so streng. Ich esse mal was Süßes, greife aber auch zu Kohlrabi. Und man sollte sich in Stresssituationen nicht mit Schokolade umgeben, sondern Gemüsesticks auf dem Schreibtisch deponieren“, riet er in dem Interview.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel