Sarah Harrison gibt Update nach Geburt: Bauch ist "noch da"

Sarah Harrison (29) setzt sich für ein realistisches Frauenbild ein! Vor rund fünf Wochen ist die Familie der YouTuberin um ein weiteres Mitglied gewachsen: Sie hat noch ein Töchterchen zur Welt gebracht. Inzwischen darf die frischgebackene Zweifachmama wieder vorsichtig Sport machen – ein wichtiger Teil im Leben der Fitness-Beauty. Dennoch will Sarah sich in Sachen Schwangerschaftspfunde keinen Stress machen: Dass ihr Körper noch nicht wieder so aussieht, wie vor der Schwangerschaft, stört Sarah überhaupt nicht.

In ihrer Instagram-Story gibt die 29-Jährige jetzt ein Update zu ihrem After-Baby-Body – und steht selbstbewusst zu ihren Mama-Rundungen: “Mein Bauch geht Woche für Woche zurück. Er ist noch da. Er ist auch noch sehr weich”, berichtet die Netz-Schönheit. Dann betont sie stolz: “Aber trotzdem finde ich es faszinierend, wie gut es mein Körper meistert. Wie gut er sich zurückbildet.”

Neben den übrig gebliebenen Rundungen an ihrem Bauch, hat die Schwangerschaft noch weitere Spuren an Sarahs Körper hinterlassen: So ist ihre Linea Nigra – die schwarze Linie, die sich manchmal am Bauch von Schwangeren bildet – noch deutlich zu sehen. “Ich hab auch noch ordentlich Cellulite, finde ich aber nicht schlimm”, schildert die junge Mutter weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel