"Täglicher Begleiter": So streng zieht Ali Bumaye Diät durch

Wie sagt Ali Bumaye seinen überschüssigen Pfunden eigentlich den Kampf an? Vor wenigen Wochen hatte der Rapper sein Abnehm-Ziel bis zum Sommer angekündigt: Er möchte in einem Monat 20 Kilo verlieren – und das mit Erfolg. Nach nur zwei Wochen hat der Musiker bereits stolze sechs Kilo verloren. Doch wie geht der Künstler dieses Vorhaben überhaupt an? Mit Promiflash sprach Ali nun über seine Diät!

“Das Abnehmen ist definitiv zu meinem täglichen Begleiter geworden”, verriet Ali gegenüber Promiflash. Dennoch richte der Berliner nicht sein ganzes Leben danach aus. “Ich möchte lediglich versuchen, meine ‘Rundungen’ auf ein gesundes Maß zu reduzieren und das, was ich esse, mit Bedacht auswählen”, erklärte der 36-Jährige. Dabei versuche er besonders auf Süßigkeiten zu verzichten – auch wenn ihm gerade das besonders schwerfällt. “Mein persönliches Wunschgewicht hab ich für mich bislang noch nicht definiert”, gab Ali offen zu. Viel wichtiger sei es ihm hingegen, mit kleinen Schritten stetig voranzukommen und das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

“Wenn es um Sport geht, ist das so eine Sache bei mir”, erzählte Ali. An sportlicher Betätigung finde der “Supersize Me”-Interpret nämlich eher weniger Spaß – bis auf ein bestimmtes Trainingsprogramm, das er sich sogar selbst verschrieben hat. “Einmal pro Woche ist Lachmuskeltraining bei den Drehs mit den ‘Quattro Formaggi’-Jungs angesagt”, scherzte Ali. Das sei ohnehin besser als jeder Personaltrainer.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel