180.000 Euro in Gefahr: Kader Loth verschlampt Codes für Kryptowährung ihres Mannes

Kader Loth im Such-Stress

Gerade erst hat sich Kader Loth (48) bei einer Schönheits-OP rundumerneuern lassen, schon gibt es Gründe für neue Falten. Denn bei dem Ex-Model hängt der Haussegen schief. Sie soll die Passwörter für die wertvolle Kryptowährung ihres Mannes verloren haben. Nun sind knapp 180.000 Euro in Gefahr. Wie die Suche nach den Zugangscodes gerade das Leben des Paares bestimmt, sehen Sie im Video.

Neue Krise für Kader Loth

Kaders Mann Ismet Atli hat vor einigen Jahren in eine Kryptowährung ähnlich wie Bitcoins investiert. Nachdem diese nun durch die Decke gegangen ist, würde er gerne absahnen, doch leider sind alle Passwörter weg. Schuld daran soll seine Frau Kader sein. Oha, bei so viel Kohle kann es auch schon mal kriseln. Und dabei hat Kader ohnehin schon eine schwierige Phase hinter sich.

Im Dezember war der Reality-TV-Star schwer an Corona erkrankt gewesen und kämpfte lange mit den Folgen. Unter anderem gingen ihr stark die Haare aus. Auch durch ihre Erkrankung kriselte es schon einmal in ihrer Beziehung, wie Kader RTL in einem Interview verriet. Denn sie machte ihren Mann für ihre Ansteckung verantwortlich. Eigentlich sollte es bei Kader jetzt nach überwundener Infektion und neuem Aussehen eigentlich wieder bergauf gehen. Naja, vielleicht finden die beiden ja die Codes bald wieder – bestimmt dann, wenn sie aufhören zu suchen.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel