Alexander Zverev wird Papa: Jetzt äußert sich der Tennisstar zum Baby mit Brenda Patea

Ex-Freundin will alleiniges Sorgerecht

Diese Baby-Nachricht ist eingeschlagen wie eine Bombe: Tennisstar Alexander Zverev (23) und seine Ex-Freundin Brenda Patea (27) werden Eltern. Das Model machte im Interview mit der GALA die Schwangerschaft öffentlich und stellte direkt klar: Das Sorgerecht wolle sie sich mit ihrem Ex nicht teilen. “Das ist für mich ausgeschlossen”, so die Ex-GNTM-Kandidatin. Jetzt hat sich auch der Tennisprofi zu Wort gemeldet. Er wolle sich auf jeden Fall um das gemeinsame Kind kümmern, teilte er über Instagram mit.

Alexander Zverev: „Die letzten Tage waren für mich herausfordernd"

https://www.instagram.com/p/CG8Ol77snIK/

“Die letzten Tage waren für mich herausfordernd”, meldete sich Zverev auf Instagram. “Ich werde mit 23 Jahren Vater. Und ich freue mich sehr auf das Kind.” Obwohl Brenda und er getrennt seien, habe man ein “gutes Verhältnis”, so der Sportler – Brenda hatte in ihrer Instagram-Story allerdings erzählt, keinen Kontakt zu Alex zu haben. Für ihn ist trotzdem klar: “Ich werde meiner Verantwortung als Vater gerecht. Wir werden uns gemeinsam um den kleinen Menschen, der da heranwächst, kümmern.” Details wolle er privat mit seiner Ex-Freundin besprechen: “Ich bin sicher, dass Brenda und ich das auch ohne die Medien schaffen.”

Erst im November 2019 hatten Zverev und Patea ihre Liebe öffentlich gemacht, nicht einmal ein Jahr später ist alles wieder vorbei – doch durch ein gemeinsames Kind werden die beiden für immer miteinander verbunden bleiben.

Im Video: Deshalb will Brenda Patea das alleinige Sorgerecht

Zverev wehrt sich gegen Würge-Vorwürfe von Ex-Freundin

Auch zu einem anderen brisanten Thema bezieht Alexander Zverev in seinem Instagram-Statement Position. Eine weitere Ex-Freundin, Olga Sharypova, erhob zuletzt schwere Vorwürfe gegen den Deutschen. Die Fotografin, die von Ende 2018 bis 2019 mit dem Tennisstar liiert gewesen sein soll, erzählte im Interview mit dem russischen Sportportal “Championat”, dass Zverev versucht habe, sie zu würgen und anzugreifen. “Die Vorwürfe entsprechen schlicht nicht der Wahrheit”, sagt Zverev jetzt. “Warum Olga diese Vorwürfe jetzt erhebt, kann ich mir nicht erklären.” Er hoffe, dass seine Ex-Freundin und er in Zukunft vernünftig und respektvoll miteinander umgehen könnten.

Sport

Alexander Zverev

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel