An Herzogin Kates Hals blinkt was: Geschenk von William zum Hochzeitstag?

Auf den Hochzeitstags-Fotos trägt Herzogin Kate neuen Schmuck

Passend zu ihrem zehnten Hochzeitstag am 29. April veröffentlichten Herzogin Kate (39) und Prinz William (38) zwei neue Fotos, auf denen sie so glücklich aussehen wie damals, als sie in der Westminster Abbey “Ja” zueinander gesagt haben. Wer bei den süßen Pärchen-Bildern einen etwas genaueren Blick riskiert, dem fällt auf, dass es am Hals der Herzogin blitzt und blinkt. Kate trägt eine Kette, die ganz offenbar neu ist. Ein Geschenk von ihrem Gatten zum Ehe-Jubiläum? Falls ja, dann hat William ordentlich was springen lassen.

Das kleine Gänseblümchen kostet schlappe 10.000 Euro

Auf den Fotos, die auf dem Instagram-Account des Kensington Palasts veröffentlicht wurden, trägt Herzogin Kate zu einem babyblauen Blümchenkleid eine zarte Kette mit einem auffälligen Anhänger in Form eines Gänseblümchens. Offenbar ein Neuzugang in ihrer Schmuckschatulle, denn bislang haben wir die Kette an ihr noch nie gesehen.

Laut “Daily Mail” soll der Halsschmuck von einem britischen Luxus-Juwelier stammen und um die 10.000 Euro kosten. Die Blütenblätter des Gänseblümchens sind mit kleinen Diamanten besetzt und in der Mitte sitzt ein großer Diamant in einer Fassung aus 18 Karat Weißgold. Klein, aber fein, also.

Natürlich liegt die Vermutung nahe, dass das kostbare Schmucksstück ein Geschenk von Prinz William zum Hochzeitstag ist.

Kate hat auch die passenden Ohrringe

Ein sehr aufmerksamer Ehemann, dennKate hat bereits die zur Kette passenden Ohrringe, die sie zum ersten Mal öffentlich bei einem Irland-Besuch 2020 trug. Diese sollen um die 20.000 Euro gekostet haben.





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel