Aus Klum wird Kaulitz: Heidi möchte Toms Namen annehmen

Aus Heidi Klum soll offiziell Heidi Kaulitz werden

Heidi Klum macht keine halben Sachen. Ihre Liebe zu Tom Kaulitz (30) möchte die 46-Jährige nicht nur durch ihren Ehering am Finger für alle Welt sichtbar machen; sie möchte jetzt auch den Namen ihres Mannes tragen. Im Video zeigen wir das – von Heidi selbst ausgefüllte – Dokument, das aus Frau Klum Frau Kaulitz machen soll. 

Wenn Heidi heiratet, macht sie keine halben Sachen

Am 3. August 2019 sagten Heidi Klum und Tom Kaulitz unter der Sonne Capris auf einem Boot “Ja” zueinander. Nach einem wahren Hochzeitsmarathon und epischen Flitterwochen wird es jetzt Zeit fürs Bürokratische in Form einer offiziellen Namensänderung. Das war Heidi schon bei ihrem Ex-Mann Seal wichtig. Nach ihrer Hochzeit 2005 nahm sie privat seinen Nachnamen Samuel an. Diesen Namen wollte Heidi allerdings nach der Scheidung nicht behalten und beantragte, wieder Heidi Klum zu werden. Bei Tom Kaulitz, ihrem Ehemann Nummer drei, soll es jetzt bitte für immer halten. Aber zumindest kennt sich Heidi mit dem ganzen Papierkram schon bestens aus. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel