Bachelorette 2020: Diese Kandidaten kämpfen weiter um das Herz von Melissa

Melissa trennt sich von 4 Kandidaten

Bachelorette Melissa (25) musste auch in der zweiten “Nacht der Rosen” eine Entscheidung treffen: Wo ist der Funke übergesprungen? Wer löst in ihr Emotionen aus? Wer bringt sie zum Lachen? Von Florian, Emre, Alexander und Rouven verabschiedet sich die Bachelorette. Wer der Boys Melissa weiter kennenlernen und um ihr Herz kämpfen darf, das sehen Sie im Video.

Rouven wollte seinen Namen vermarkten und Emre schreckte mit Kuss-Versuch ab

Wichtig für Melissa beim Kennenlernen der Jungs: Welche ihrer Verehrer sind auch wirklich da, weil sie sich mit Melissa eine Zukunft vorstellen können und wer hat es nur darauf abgesehen, seinen Namen und sich selbst zu pushen?

Die ausgeschiedenen Rouven und Florian gaben beide zu, dass letzteres eine Rolle gespielt habe. “Meine erste Intention war es, meinen Namen zu vermarkten”, gestand Rouven im Gespräch mit Melissa. Auch Florian erwähnte im Interview, das vor den Aufzeichnungen zur Bachelorette stattfand, dass Fame für ihn nicht unwichtig ist: “Mein Lebenstraum ist es, mit meinem Nachnamen bekannt zu werden”, erklärte er im RTL-Interview.

Eigenschaften, die Melissa überhaupt nicht gut findet: Sowohl Rouven als auch Florian müssen die Heimreise antreten. Emre fiel beim Gruppen-Date übrigens durch seinen Kuss-Versuch negativ auf. Er wollte Melissas Grenzen nicht akzeptieren und darf daher nicht weiter um sie kämpfen.

„Die Bachelorette“ auf TVNOW sehen


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel