Die versteckte Funktion von To-Go-Becherdeckeln

Coffee To Go: Dafür ist der Plastikdeckel gut

Für welchen hauptsächlichen Zweck es Plastikdeckel auf To-Go-Bechern gibt, ist selbsterklärend. Jeder weiß, dass sie erfunden wurden, um das Getränk heiß zu halten und sicherzustellen, dass nichts vom kostbaren Kaffee unterwegs verschüttet wird. Doch es gibt noch eine weniger bekannte, dritte Funktion, die Sie garantiert noch nicht kannten.

Deckel wird zum Untersetzer

Jeder Deckel ist so konzipiert, dass er auch als Untersetzer verwendet werden kann. Die Plastikkappen haben oben spezielle Rillen, die den unteren Teil des Bechers perfekt in Position halten können. Ziemlich clever! Wenn also das nächste Mal kein Untersetzer zur Hand ist und Sie ihren Tisch nicht mit Kaffeespuren beschmutzen möchten, kennen Sie den praktischen Life Hack. Im Video zeigen wir Ihnen, welche weiteren Life Hacks Ihnen durch den Herbst helfen.

Umweltfreundliche Alternative

Welche Alternativen es zu den nicht gerade umweltfreundlichen To-Go-Bechern gibt, das haben wir hier erklärt. 

Life Hacks

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel