Dschungelcamp: 2022: Lucas Cordalis fällt nach Ankündigung „ein Stein vom Herzen“

Lucas Cordalis wurde oft gefragt, ob er ins Dschungelcamp will

Als Lucas Cordalis bei “Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow” die Bombe platzen lässt, dass er 2022 beim Dschungelcamp dabei ist, fällt ihm echt “ein Stein vom Herzen”. So oft wurde Lucas gefragt, ob er nicht teilnehmen will. So lange musst er jetzt das Geheimnis für sich behalten. Nun ist es endlich raus und er kann offen darüber sprechen. Wie er sich jetzt fühlt, was ihm die Teilnahme bedeutet und warum er so lange mit seiner Zusage gezögert hat, das alles verrät er hier im Video.

Wird ihn Daniela Katzenberger nach Australien begleiten?

Lucas Cordalis hat die Reise nach Australien schon einmal erlebt. In der ersten Staffel hat er damals seinen Vater Costa Cordalis nach Down Under begleitet, wie er im Livestream nach der Dschungelshow auf RTL.de erzählt. Aber wer wird ihn denn nur begleiten? Er selbst hofft, dass seine Frau Daniela Katzenberger mitkommen wird. Die war im Gegensatz zu ihrer Schwester Jenny Frankhauser und ihrer Mutter Iris Klein selbst noch nicht mit in Australien dabei. Ob sie dann am Start ist, wird sich im Januar 2022 zeigen.

Ganz fest im Herzen von Lucas Cordalis dabei ist auf jeden Fall sein Vater Costa. Lucas ist sich sicher, dass er immer bei ihm sein und ihm die Daumen drücken wird. Und wir können gespannt sein, ob Lucas nach all den Jahren die Krone zurück ins Hause Cordalis holen wird – in etwa einem Jahr wissen wir es.

In diesem Moment verkündet Lucas Cordalis seine Teilnahme


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel