Frostiger Deutschland-Empfang für Peer Kusmagk und Janni Hönscheid

Erst sonnige Costa-Rica-Feels, dann frostiger Germany-Empfang

Hoppla, da kommt man aus dem sonnigen Costa Rica nach Deutschland geflogen und bei der Landung schnellt die Temperatur direkt mal in den Keller runter! Und das nicht nur wegen der Temperaturunterschiede, sondern eher wegen des frostigen Airport-Empfangs. So geschehen bei Peer Kusmagk (46) und Janni Hönscheid (30). Das teilt Janni ihren Follower*innen mit.

Dicke Luft in luftigen Höhen

Als die Costa-Rica-Rückkehrer Peer und seine Janni samt Kids-Duo auf deutschem Boden aufsetzen, gibt es nach der Landung nicht den aus alten Zeiten bekannten Applaus – sondern eine Klatsche. Zumindest verbal. Dass die Schwangere von der bodenlosen Frechheit überhaupt Wind bekommen hat, ist dabei einzig ihrer multilingualen Begabung geschuldet. Weil Janni Spanisch spricht, überrascht sie den lästernden Flugbegleiter mit einem Lauschangriff. „Die Familie hat schon den ganzen Flug genervt“, steckt der Airline-Angestellte einem Reisenden aus der Businessclass auf Spanisch. Davon ausgehend, dass Janni und Peer nur Bahnhof verstehen. Weit gefehlt! Doch wie kam es überhaupt zur dicken Luft beim Luftverkehr? Zuvor hatte Janni erzählt, dass es sie nach der beruflichen Reise nach Costa Rica wieder zurück nach Hause ziehe, wie wir im Video zeigen.

Im Video: Peer und Janni zieht es zurück nach Hause



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel