Jessica Paszka hat Angst um ihren Führerschein

Jessica Paszka war zu schnell unterwegs

“Ich weiß gar nicht, wie schnell ich zu schnell war”, erzählt Jessica Paszka in ihrer Instagram-Story, aber eines steht leider jetzt schon fest: Sie war definitiv zu schnell. Denn die Ex-Bachelorette ist geblitzt worden und bangt jetzt sogar um ihren Führerschein.

„Ich kriege dann immer so Panik, dass mein Führerschein weg ist"

Jessica Paszka, die angeblich schwanger sein soll, will die Hoffnung, dass sie vielleicht doch gar nicht so viel zu schnell unterwegs war, erst einmal nicht aufgeben: “Ich hoffe, es waren nur 10 km/h”. Blöd nur, dass sie ausgerechnet in einer 30er-Zone zu heftig aufs Gaspedal gedrückt hat. “Betet für mich, dass ich meinen Führerschein behalten darf”, fleht sie ihre Follower an.

Ein echt doofer Start in den Tag für Jessica, die am liebsten “weinen möchte”, wie sie in ihrer Instagram-Story erzählt. “Ich kriege dann immer so Panik, dass mein Führerschein weg ist, dass ich ganz traurig werde”, erklärt sie ihren desolaten Gefühlszustand.

Damit es ihren Followern nicht genauso ergeht wie ihr, appelliert Jessica an sie: “Halte euch an die Geschwindigkeit! Ich kann das jedem nur ans Herz legen.” Eine gute Einsicht, die in Jessicas Fall aber leider etwas zu spät kommt. Hoffentlich muss ihr Freund Johannes Haller da nicht demnächst Tränchen trocknen, wenn der Brief mit dem gefürchteten Schwarz-Weiß-Foto kommt.

Im Video: Ist Jessica Paszka schwanger? Follower sind sich sicher


Jessica Paszka

Instagram

Halle

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel