Jürgen Drews: Der Sänger beichtet eine jahrelange Lüge

Stimmungssänger Jürgen Drews beichtet eine jahrelange Lüge

Wir dachten, wir kennen Stimmungssänger Jürgen Drews (76). Doch der packt jetzt aus, dass er uns jahrelang etwas vorgeschwindelt hat. Denn beim Thema Alter war er nicht immer ehrlich. Leidet der “König von Mallorca” etwa unter Eitelkeit?

Eine Frage des Alters

76 Jahre alt (oder jung) ist der Vater von Joelina Drews (25) mittlerweile. Kein Grund zur Schande – oder? In seinem Podcast “Des Königs neuer Podcast” enthüllt Jürgen jetzt, dass er jahrelang beim Alter geschummelt hat. Es geht um drei Jahre. Geboren wurde er 1945. In seiner Kurzbiografie hieß es allerdings, er sei im Jahr 1948 geboren wurde. Eine Schlamperei? Mitnichten. Das Ganze hatte Kalkül. Jedoch ist die Schwindelei nicht auf Jürgens Mist gewachsen.

So sieht Jürgen Drews seinen damaligen Manager heute

Gedanklicher Vater der Altersschwindelei im Hause Drews soll laut dem Musiker dieser Mann sein: Michael Conrad. Nach anfänglicher Weigerung, einen Manager zu engagieren, tat Jürgen es dann doch. Laut ihm soll Michael damals dann eine Biografie aufsetzen und schummelte mit voller Absicht beim Alter. So machte er seinen Klienten drei Jahre jünger.

“Es ist nicht viel, aber drei Jahre kannst du immer noch gebrauchen. Viele gucken auf das Alter”, war angeblich seinerzeit Michaels Rat an Jürgen. Danach habe er zähneknirschend die Lüge aufrechterhalten, habe den Manager nicht diskreditieren wollen.

Die Zusammenarbeit soll letzten Endes an der Lüge gescheitert sein. Umso überraschender das Fazit des Sängers. “Ich hätte bei ihm bleiben sollen”, denkt Jürgen rückblickend. Und was das Thema Alter angeht: Erst neulich hatte der Star den Eindruck, er werde langsam dement.

RTL.de empfiehlt

Im Video: Demenz-Angst bei Jürgen



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel