Kampf der Realitystars: Wegen Töchterchen Aylen – Mike Heiter bricht in Tränen aus!

Mike Heiter wird plötzlich von seinen Vater-Gefühlen übermannt

Mike Heiter macht seinem (Nach-) Namen für gewöhnlich alle Ehre. Das ändert sich allerdings in Folge 5 von „Kampf der Realitystars“ (jetzt schon auf TVNOW) urplötzlich. Der sonst so heitere Mike ist fix und fertig, weil Claudia Obert ihn auf sein Privatleben anspricht. Da kommen große Emotionen bei Mike hoch und er verdrückt ein paar Tränchen. Der Grund: Das zerrüttete Verhältnis zu seiner Ex Elena Miras, mit der Mike die gemeinsame Tochter Aylen (3) hat. Mike wird von seinen Gefühlen übermannt und sucht Trost in den Armen seiner neuen Liebe Laura Morante. Die emotionale Szene am Star-Strand zeigen wir im Video

Laura Morante muss ihrem Mike Trost spenden

Für Mike Heiter ist Schluss mit lustig. „Wenn es um Kinder geht … da verlierst du die Fassung“, versucht er seine Niedergeschlagenheit zu erklären. Seine Tochter Aylen lebt mit seiner Ex Elena Miras in der Schweiz. Und Mike sieht die kleine nur selten: „Ich vermisse sie jeden Tag“, hat der junge Vater erst vor Kurzem verkündet. Dass sein kompliziertes Privatleben nun auch Thema bei „Kampf der Realitystars“ ist, gefällt Mike gar nicht. „Es gibt nur zwei Sachen im Leben, warum ich so aus der Rolle geworfen werden kann. Einmal ist das Laura und einmal ist das meine Tochter“, versucht Mike seine Tränen zu erklären.

Zum Glück hat er Freundin Laura bei „Kampf der Realitystars“ an seiner Seite. Wie sie den völlig aufgewühlten Mike tröstet, gibt es oben im Video zu sehen.

Loona hat einen merkwürdigen Tipp für Papa Mike

Auch eine andere Mitbewohnerin kümmert sich nach dem Tränen-Drama um den armen Mike. Loona ist selbst Mutter einer Tochter, lebt aber schon seit vielen Jahren getrennt von deren Vater DJ Sammy. Die Sängerin kann Mikes Gefühlslage also verstehen. Allerdings rät sie ihm im Therapiegespräch nach seinem emotionalen Zusammenbruch auch: Rede doch drüber! Mike sei Vater und solle seine Tochter nicht verschweigen: „Aylen hat das Recht, genannt zu werden“, findet Loona. Interessanter Ansatz. Was Mike dazu denkt, sehen Sie hier im Video.

RTL.de empfiehlt



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel