Krieg an allen Fronten: "Call of Duty" kehrt mit "Vanguard" in den Zweiten Weltkrieg zurück

Es ist offiziell: “Vanguard” heißt der nächste “Call of Duty”-Ableger, den Activision per Ingame-Event in seinem Free-2-Play-Dauerbrenner “Warzone” präsentierte – symbolträchtig um 19:39 Uhr. Spieler werden darin in den Zweiten Weltkrieg verfrachtet, wo auch der Siegeszug der Shooter-Reihe seinen Anfang nahm. Dort kämpfen sie mit vier unterschiedlichen Charakteren an diversen Fronten – unter anderem in Europa, Nordafrika, Russland und im Pazifikraum. © ProSiebenSat.1

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel