Lecker Döner selber machen: Mit diesem Rezept klappt's im Backofen

Viraler Video-Erfolg für schottischen TikTok-Nutzer

Döner macht schöner – das weiß nicht nur Lukas Podolski, der in seiner Heimatstadt Köln als Kind und Jugendlicher schon früh in den Genuss des leckeren Drehspieß-Fleisches gekommen sein dürfte, jetzt selbst Inhaber von Dönerläden ist und in der letzten Woche sogar den Verkaufsstart eines TK-Döner-Produktes bekannt gab. Aber nicht jeder hat einen Döner-Imbiss um die Ecke und einen Drehspieß haben auch die wenigsten zuhause. Ein schottischer TikTok-Nutzer feiert jetzt einen viralen Riesen-Erfolg mit einem Video, in dem er zeigt, wie man Döner ganz einfach zuhause selbst im Backofen zubereiten kann. Wie das funktioniert, das sehen Sie in unserem Video!

Döner ist aus Deutschland nicht mehr wegzudenken

Fleisch vom Drehspieß hat eine Jahrhunderte alte Tradition. In Deutschland hielt es aber erst Ende des vergangenen Jahrhunderts mit den türkischen Gastarbeitern Einzug. Seinen fulminanten Siegeszug in der deutschen Imbisskultur startete das Döner-Fleisch dann aber von Berlin aus. Denn dort kam Imbissbetreiber Kadir Nurman auf die simple Idee, das Fleisch vom Drehspieß samt Salat und Soße in gut tragbare Teigtaschen zu stopfen. Und so mauserte sich der Döner im Brot zu einem der beliebtesten Schnell-Imbiss-Produkte in Deutschland.

Döner-Hack von TikTok-Nutzer zeigt, wie es geht

Aber was macht man bloß, wenn man so richtig Schmacht auf einen schönen knusprig-saftigen Döner hat – aber der nächste Döner-Imbiss ist weit entfernt? Der TikTok-Nutzer Kaz aus dem schottischen Kilbirnie hat auf der chinesischen Social-Media-Plattform ein Video veröffentlicht, wie jeder ganz einfach auch zuhause einen schönen Drehspieh-Döner hinbekommt – und landete einen Riesenerfolg. Und er beteuert: Diese Variante ist sogar gesünder als der Döner aus dem Imbissladen. Das Video wurde bereits über eine Million mal angesehen – obwohl Kaz es auf vielfachen Nutzer-Wunsch eigentlich nur noch einmal gepostet hat. 

Auf die Gewürzmischung kommt es an – so bereiten Sie den Döner zu!

So ganz alleine ist TikTok-Nutzer @lifeofkaz allerdings nicht auf seine Zubereitungs-Idee gekommen. Denn in dem Video betont er, wie wichtig für die Zubereitung eine bestimmte Döner-Gewürzmischung der Firma Da Malat aus dem englischen Altrincham in der Nähe Manchesters ist. Die selbst haben ein Rezept zur Zubereitung auch als Tipp auf ihrer Webseite veröffentlicht. Wir stellen Ihnen hier beide Varianten zur Verfügung – wie sie den Döner zubereiten, sehen Sie im Video oben. Die Gewürzmischung, die Ihnen am besten zusagt, müssen Sie selbst herausfinden.

Das brauchen Sie für die Zubereitung:

  • 500 Gramm Rind- und oder Lammgehacktes (oder gemischt)
  • 20 Gramm Döner-Gewürzmischung Da Malat oder andere
  • 1 verquirltes Ei

Der Gewürzhändler Da Malat selbst empfiehlt zusätzlich:

  • 3 Scheiben Weißbrot, mit der Küchenmaschine fein geraspelt
  • 2 EL Olivenöl, um die Aluminiumfolie damit zu bestreichen
  • Außerdem empfiehl Da Malat 30 Gramm Gewürzmischung auf 1 Kilogramm Hackfleisch

Backen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel