"Let's Dance": Das überraschendes Tanz-Aus für Nicolas Puschmann

Gemeinsam in den Mai getanzt: Die Zuschauer sahen am Freitagabend wieder „Let’s Dance“ und damit den diesjährigen Discofoxmarathon, in einer Weltpremiere gesungen von Mickie Krause.

Mit Quickstep, Rumba, Samba und Charleston traten die sieben verbliebenen Paare auf Deutschlands beliebtestem Tanzparkett an, um ihrem Ziel noch eine Runde näher zu kommen: „Dancing Star 2021“ zu werden. Neben den Einzeltänzen traten sie außerdem zum beliebten Discofox-Marathon an – in diesem Jahr mit einer Weltpremiere: Mickie Krause, der vor zwei Wochen seine Tanzschuhe bei „Let’s Dance“ an den Nagel hängen musste, performte alle sechs Songs für den Discofox-Marathon live im Studio. Die Jury konnte bis zu zehn Extrapunkten vergeben und krönte Lola Weippert zur Discofox-Marathon-Queen 2021. Lola: „Meine ganzen Dorfparties haben sich gelohnt!“

Seine letzte Runde auf dem „Let’s Dance“-Parkett hat diesmal zur großen Überraschung aller im Studio Nicolas Puschmann gedreht: Als erster Mann tanzte der erste „Prince Charming“ bei „Let’s Dance“ mit Vadim Garbuzov, einem Mann, und zeigte Woche für Woche starke Leistungen – so auch in Show 8. Doch die Zuschauer entschieden anders: Trotz insgesamt 31 von 40 möglichen Jurypunkten von Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi mussten er und Vadim sich nach Jan Hofer, Mickie Krause, Erol Sander, Kai Ebel, Senna Gammour, Kim Riekenberg und Vanessa Neigert als achtes Paar vom Tanzparkett verabschieden. Nicolas Puschmann: „Ich bin sehr stolz auf die Reise, die wir hier gemacht haben und möchte mit einem Lächeln im Gesicht gehen, denn ich habe bei „Let’s Dance“ eine grandiose Zeit gehabt.“

Am kommenden Freitag, 7. Mai 2021, 20:15 Uhr, geht „Let’s Dance“ mit den 6 verbliebenen Paaren und den „Magic Moments“ weiter.

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel