Macaulay Culkin: „Kevin – Allein zu Haus“-Star ist Vater geworden

Macaulay Culkin freut sich über die Geburt eines Sohnes

In “Kevin – Allein zu Haus” verzauberte er als frecher Knirps die Kinobesucher, jetzt ist Ex-Kinderstar Macaulay Culkin selbst Vater eines Sohnes geworden. Gemeinsam mit Freundin Brenda Song schwebt der inzwischen 40-jährige Schauspieler im Elternglück. Für Macaulay ein Happy End nach jahrzehntelangem Kampf gegen die Drogen.

„Hey Leute, wollt ihr euch alt fühlen? Ich bin 40!“ 

“Esquirer.com” gegenüber bestätigten Macaulay und seine Freundin die Babynews: “Wir sind überglücklich!” Am Ostermontag, den 5. April, brachte Brenda einen gesunden Jungen zur Welt. Seit 2017 sind die beiden ein Paar.

Und mit Brenda kam für den Ex-Kinderstar, der mit erst zehn Jahren duch die “Kevin”-Filme weltberühmt wurde, endlich das Glück zurück. Nach der Trennung von Schauspielerin Mila Kunis, mit der Macaulay von 2002 bis 2011 zusammen war, hatte er nämlich gegen seine Alkohol- und Drogensucht gekämpft. Seine öffentlichen Abstürze waren immer wieder durch die Medien gegangen. Heute ist Macaulay clean und schockt seine Follower höchstens noch durch Twitter-Posts, wie den zu seinem 40. Geburtstag im August 2020: “Hey Leute, wollt ihr euch alt fühlen? Ich bin 40!”

Jetzt, wo wir wissen, dass der kleine “Kevin” Vater geworden ist, fühlen wir uns gleich nochmal älter,

Im Video: Was machen Macaulays Co-Stars heute?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel