Michelle: Traurige Erinnerung an ihre tote Tochter

2009 erlitt die Sängerin einen schweren Verlust

Wie viele andere Künstler auch, traf Michelle die Coronakrise hart.

Dennoch nutzte sie die Zeit produktiv, um ihr neues Album “Anders ist gut” aufzunehmen.

Im Musikvideo zum gleichnamigen Song gibt sich die Sängerin super sexy.

Seit einigen Monaten hat Sängerin Michelle, 48, eine neue Weggefährtin an ihrer Seite: Bernhardiner-Hündin Ronja. Der sechs Monate alte Welpe trägt den gleichen Namen wie ihre verstorbene Tochter …

Michelle veröffentlicht neues Album “Anders ist gut”

Das Jahr 2020 war bisher für uns alle bisher nicht einfach. Auch Schlagerstar Michelle traf die Coronakrise als Künstlerin hart und sie musste einige Zeit darauf verzichten, auf der Bühne zu stehen. Den Lockdown nutzte sie dennoch sehr produktiv und nahm zusammen mit Rosenstolz-Produzent Peter Plate und Ulf Leo Sommer ihr neues Album “Anders ist gut” auf.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

  • Matthias Reim: Stich ins Herz für Michelle

  • Michelle und Matthias Reim: Tochter Marie Reim geht auf “Hater” los

  • Schlager-Star Michelle: So sexy wie noch nie

 

“Dass Ronja den Namen meiner Tochter trägt, ist etwas, was uns für immer verbindet”

Privat gibt es derzeit keinen neuen Mann im Leben der 48-Jährigen, dafür ist seit einigen Wochen aber Hundedame Ronja Teil der Familie. Der Welpe hat einen ganz besondere Stellenwert im Leben von Michelle, denn er trägt den gleichen Namen wie ihre verstorbene Tochter.

 

https://www.instagram.com/p/CDjtAv7F2Ak/

 

2009 verlor sie das Baby im sechsten Monat durch eine Fehlgeburt. Noch heute erinnert sie ein Tattoo mit dem Namen und einem Engel an ihren schweren Verlust. Dass Bernhardiner Ronja zu ihr gefunden hat, ist für die “Du Idiot”-Sängerin ein Wink des Schicksals:

Ich hatte sie mir als Welpe bei einem Züchter aus einem Wurf ausgesucht. Ich fand sie am süßesten und habe erst später erfahren, dass sie Ronja heißt. (…) Dass Ronja den Namen meiner Tochter trägt, ist etwas, was uns für immer verbindet,

so Michelle gegenüber der “Bild”.

Gerade jetzt schenkt ihr der Hund sehr viel Nähe und Geborgenheit: “Ronja ist der bravste Hund der Welt. Ich nehme sie überall mit hin und fühle mich in ihrer Nähe einfach wohl. Ich liebe große Hunde und habe auch in der Vergangenheit einige gehabt.

 

https://www.instagram.com/p/CD1i5UOFUBQ/

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel