Packliste Sommerurlaub zum Ausdrucken und Abhaken

Der nächste Sommerurlaub ist gebucht und Sie können sich nie entscheiden, was wirklich mit in den Urlaub muss und was nicht? Sie wissen schon jetzt, dass Sie wieder mindestens eine wichtige Sache Zuhause vergessen werden? Nicht mit dieser Packliste Sommerurlaub!

Welche Reiseutensilien benötigen Sie für den Sommerurlaub? Was gehört in den Rucksack und was in den Koffer? Die Suche nach einem geeigneten Koffer kann jetzt hier beendet sein, denn dieser ist besonders beliebt.

Für eine entspannte Planung empfehlen wir Ihnen diese Reiseführer: Spanien, Italien, Griechenland, Türkei, Ägypten, Thailand und USA.

Es gibt so viele Dinge, an die man denken muss. Damit Sie bereits vor dem Urlaub stressfrei durch Reisevorbereitungen und Kofferpacken kommen, haben wir hier eine Packliste für den Sommerurlaub mit den wichtigsten Dingen für eine erholsame Auszeit zusammengestellt. Es gilt: Die Liste variiert natürlich je nach Reiseziel und eigenen Gewohnheiten.

Sie lieben es all die Dinge, die Sie mit in den Urlaub nehmen möchten, aufzuschreiben und abzuhaken? Kein Problem! Am Ende des Artikels finden Sie die Packliste als PDF zum Herunterladen, Ausdrucken und bequemen Abhaken.

Packliste Sommerurlaub: die wichtigsten Dokumente

Je nach Reiseziel brauchen Sie Bargeld, Ihre EC-Karte oder eine Visa-Karte, mit der Sie weltweit Geld abheben können. Ein Hotel-Safe ist eine gute Möglichkeit, um Wertsachen sicher zu verstauen.

Ihr Hotel besitzt keinen Safe?
Tipp für Bargeld: Nehmen Sie mehrere Kuverts mit, legen Sie Ihr Bargeld hinein und verstecken Sie die Kuverts im Koffer.
Tipp für Wertsachen: Verstecken Sie Ihre Wertsachen in dieser Sonnenmilchflasche oder in alter bzw. benutzter Wäsche. Dokumente lassen sich gut und sicher in diesem Reiseorganizer verstauen.

An diese Dinge sollten Sie außerdem denken:

  • Kreditkarte und EC-Karte (plus Notfallnummer bei Kartenverlust und Sperren der Karte)
  • Etwas Bargeld, ggf. in Auslandswährung
  • Personalausweis, Kopie in den Koffer
  • Impfausweis, ggf. Allergiepass
  • Reisepass, Kopie in den Koffer
  • Krankenversicherungskarte
  • Bescheinigung der Auslandskrankenversicherung, Kopie in den Koffer
  • Visum, falls erforderlich
  • (inter- / nationaler) Führerschein, ggf. KFZ-Schein oder Mietwagenunterlagen
  • ggf. ADAC-Unterlagen
  • Kontaktdaten des Reiseveranstalters oder des Reisebüros (Telefonnummer und E-Mail-Adresse)
  • Kontaktdaten der Unterkunft (Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse)
  • Tickets: Zug-, Bahn- und Flugtickets
  • Buchungsunterlagen
  • Reiseführer
  • Karte/Landkarte
  • Apps: Offline-Karten und Übersetzer
  • Reisetagebuch
  • Wasserdichte Hülle für Reiseunterlagen
  • Tauch- oder Segelschein
  • Adresslisten für Postkarten, auf Papier oder digital

Urlaub zu Hause

Mit diesen Tipps wird es auch daheim schön

Packliste Sommerurlaub: die Reiseapotheke

Eine kleine Reiseapotheke im Sommerurlaub mit dabei zu haben, um nicht erst im Fall der Fälle eine Apotheke vor Ort suchen zu müssen, ist immer ratsam. Neben Mittel gegen Mücken/ Moskitos und Sonnenbrand sollten Sie vor allem Schmerztabletten in den Koffer packen.

  • Pantenol oder Aloe-Vera-Gel bei Sonnenbrand
  • Mückenschutz und ggf. Moskitospray
  • Insektenstichheiler
  • Zeckenpinzette
  • Pflaster
  • Blasenpflaster
  • Durchfalltabletten, Magentropfen
  • Reisetabletten
  • Schmerzmittel (z.B. bei Kopfschmerzen)
  • Fiebertabletten
  • Herpescreme
  • ggf. Allergietabletten (Nasenspray und Augentropfen)
  • Wundsalbe
  • Kaugummi gegen Flugübelkeit und Druck auf den Ohren
  • ggf. Verhütungsmittel: Pille, Kondome
  • Erste-Hilfe-Set

Packliste Sommerurlaub: Kosmetik- und Hygieneartikel

Packen Sie für den Sommerurlaub die Hygieneartikel in kleiner Größe ein, das spart Platz und Gewicht im Koffer. Nehmen Sie ausreichend Feuchtigkeitspflege mit, um sonnenstrapazierter Haut entgegenzuwirken. Shampoo und Spülung können Sie in normaler Größe einpacken, Sie werden es bei Salzwasser sicher brauchen.

Denken Sie in jedem Fall an die Richtlinien für Flüssigkeiten im Handgepäck. Es dürfen nur Flüssigkeiten mit einem Fassungsvermögen von maximal 100 ml in einem transparenten Zip-Beutel im Handgepäck mitgenommen werden. Größere Behälter, die nur zum Teil gefüllt sind, sind nicht erlaubt.

  • Zip-Beutel (fürs Handgepäck)
  • Kulturbeutel (für Sie, für Ihn)
  • Sonnencreme
  • After-Sun-Lotion
  • Creme für Körper, Hände, Gesicht
  • Lippenpflege
  • Deo (für Sie, für Ihn)
  • Parfüm (für Sie, für Ihn)
  • Pinzette zum Augenbrauen zupfen
  • Seife
  • Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnseide
  • Duschgel (für Sie, für Ihn)
  • Haarbürste, Kamm
  • Shampoo und Conditioner, ggf. Haarkur
  • Haargummi, Haarklammern
  • Haarspray, Haargel
  • Kontaktlinsen + Pflege
  • Nagelschere, Nagelfeile
  • Wattestäbchen, Wattepads
  • Rasierer (für Sie, für Ihn), Rasierschaum, Rasiergel, Aftershave
  • Abschminktücher
  • Make-up, Mascara
  • ggf. Tampons, Binden und Slipeinlagen
  • Taschentücher
  • Reisewaschmittel
  • Handtücher

Packliste Sommerurlaub: Kleidung

Je nach Reiseziel und Klima sollte leichte Kleidung und etwas zum Überziehen für abends in Ihrem Koffer Platz finden. Wenn Sie in Ihrem Sommerurlaub wandern möchten, sind entsprechende Outdoor-Kleidung und passendes Schuhwerk wichtig.

Vergessen Sie vor lauter Freude auf die Sonne auf keinen Fall Ihre Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung.

  • Badeanzug, Bikini, Badeshorts
  • Kleid, Rock
  • Kurze Hosen (für Sie, für Ihn)
  • Lange Hosen (für Sie, für Ihn)
  • Gürtel (für Sie, für Ihn)
  • Fleecejacke (für Sie, für Ihn)
  • Sweatshirts (für Sie, für Ihn)
  • Tops, T-Shirts (für Sie, für Ihn)
  • Tuch (für den Flug)
  • Regenjacke (für Sie, für Ihn)
  • Sarong, Tunika
  • Schlafanzug (für Sie, für Ihn)
  • Socken
  • Unterwäsche: Boxershorts, Panties, BHs
  • Sonnenschutz: Cap, Hut
  • ggf. Sportsachen: Sport-BH, Funktionsshirt, Sport-Leggings, Sportschuhe (für Sie), Funktionsshirt, Sporthose, Sportschuhe (für Ihn)
  • Sonnenbrille
  • Schmuck: Kette, Ohrringe, Armbanduhr (für Sie, für Ihn)
  • Schuhe: Flip-Flops, SandalenBadelatschenSneaker (für Sie),
    Flip-Flops, Sandalen, Badelatschen, Sneaker (für Ihn)
  • zum Wandern: Trekkinghose, Wander- und Funktionssocken, Wanderschuhe (für Sie),
    Trekkingshose, Wanderschuhe (für Ihn)

Shape-Bikini

Diese Bademode bringt unsere Kurven zur Geltung

Packliste Sommerurlaub: Badezubehör

Beim Sommerurlaub am Strand muss man an einige Reiseutensilien mehr denken. Diese werden besonders oft eingepackt:

  • Badetuch, Strandtuch
  • ggf. Strandmatte, Strandschuhe (bei Steinstränden)
  • Strandtasche
  • wasserdichte Dry-Bag
  • Taucherbrille
  • Schnorchelset

Packliste Sommerurlaub: Technik und Zubehör

Urlaub ohne Technik? Kaum vorstellbar, wenn Sie Erinnerungsfotos oder Videos vom Sommerurlaub machen möchten. Denken Sie an dieses:

  • Handy, Ladekabel, Speicherkarte
  • Selfie-Stick
  • wasserdichte Hülle fürs Handy
  • Handy-Kopfhörer
  • Bluetooth-Lautsprecher
  • Reiseadapter
  • Kamera, Tasche, LadekabelSD-Speicherkarte
  • ggf. MacBookiPadKindle, MacBook Air Zubehör

Packliste Sommerurlaub: Sonstiges

Wenn Sie wirklich an alles denken möchten, machen Sie sich im Vorfeld auch Gedanken über:

  • Koffer
  • Kofferanhänger mit Adressschild
  • Kofferwaage
  • Handtasche
  • Brustbeutel
  • Rucksack
  • Regenhülle für Rucksack
  • Schutzhülle für Elektronik
  • Vakuumbeutel
  • Nackenkissen (für den Flug)
  • Reiseföhn
  • Reisewecker
  • Oropax
  • Schlafmaske
  • kleiner Handspiegel
  • Trinkflasche
  • Zahlenschloss fürs Gepäck
  • Gepäckgurt
  • Buch
  • Notizblock, Kugelschreiber
  • ggf. BrilleBrillenetui
  • Kartenspiel
  • Taschenlampe
  • ggf. Wörterbuch

Denken Sie beim Packen daran, ob Sie wirklich alles brauchen. Ist eine Regenjacke wirklich notwendig bei einem Strandurlaub oder nimmt sie nur unnötig Platz im Koffer weg? Brauchen Sie zwingend Ihr MacBook oder können Sie einige Tage darauf verzichten? Benötigen Sie für einen Wochenendtrip wirklich zehn Outfits oder möchten Sie sich den Platz im Koffer lieber für neue Errungenschaften aus dem Urlaub sparen?

Das Wichtigste im Urlaub ist, dass Sie eine stressfreie Zeit haben und den Urlaub in vollen Zügen genießen können. Es soll schließlich die schönste Zeit des Jahres für Sie sein und Sie danach auch immer wieder an den Moment erinnern.

Wenn Sie dann doch etwas zu Hause vergessen haben, wird es vermutlich auch ohne gehen oder Sie besorgen es direkt vor Ort.

Hier finden Sie die praktische Packliste für Ihren Sommerurlaub als PDF zum Herunterladen, Ausdrucken und Abhaken:

Packliste Sommerurlaub zum Ausdrucken

Urlaubsplanung

Mit dieser Checkliste haben Sie garantiert alles dabei

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel