Prinz Charles und Diana: Vor der Hochzeit sahen sie sich nur 13 Mal!

Keine lange Kennenlernphase

Am 29. Juli 1981 gaben sich Prinz Charles (72) und Prinzessin Diana (1961-1997) vor einem Millionenpublikum das Jawort – genau 40 Jahre ist das also mittlerweile her. Doch nach all den Jahren kommen immer mehr spannende Details als Licht. So zum Beispiel, dass sich das Paar vor ihrer Hochzeit nur 13 Mal gesehen hat – und das auch noch unter extrem strengen Auflagen.

Traute Zweisamkeit? Fehlanzeige!

Dass sich die beiden vor dem Jawort nur selten getroffen haben, verriet Diana selbst in Aufnahmen, die Teil der Dokumentation “Diana: In Her Own Words” sind. Doch wie sich jetzt herausstellt, waren diese Verabredungen auch noch strikt im Vorfeld geregelt und hatten rein gar nicht mit Romantik zu tun. Dinner im Kerzenschein oder ein entspannter Spaziergang blieb ihnen verwehrt. “Der Großteil dieser Treffen hat in Gruppen stattgefunden. Sie haben sich also wirklich überhaupt nicht gekannt”, stellt Royal-Biografin Penny Junor jetzt klar.

Im Video: Gewusst? Charles & Dianas Hochzeitstorte wurde versteigert



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel