Rebel Wilson kämpft, um ihr Gewicht zu halten

Rebel Wilson hat Angst vor dem Jojo-Effekt

Schauspielerin Rebel Wilson (41) hatte sich im Jahr 2020 einiges vorgenommen und es auch geschafft: Mit einer Ernährungsumstellung und mehr Sport speckte der “Pitch Perfect”-Star mehr als 20 Kilo ab. Doch jetzt steht ihr nach ihrem “Jahr der Gesundheit” ein noch viel schwierigerer Kampf bevor, wie sie nun verriet: Das Gewicht auch langfristig zu halten.

„Ich habe das noch nie geschafft“

Sie hat hart für ihren enormen Gewichtsverlust gekämpft und liebt es, ihren Erfolg auch in den sozialen Netzen zu zeigen. Doch nachdem Rebel Wilson ihr Abnehmziel erreicht hat, beginnt für die Australierin nun eine viel schwierigere Phase. “Die Herausforderung ist jetzt, das Gewicht zu halten. Das habe ich in meinem Leben noch kein einziges Mal geschafft”,verriet Rebel bei “Good Morning America”, “Ich habe hier und da ein bisschen abgenommen, aber nie geschafft, dass das auch so bleibt. Ich habe meinen ganzen Lebensstil auf den Kopf gestellt und zum ersten Mal in meinem Leben die Gesundheit an erste Stelle gestellt.”

Schoko-Eier als erste Versuchung

Ihr größtes Problem sei, dass sie ein emotionaler Esser ist, verrät sie weiter. Ihre erste Versuchung in diesem Jahr seien da die Ostertage gewesen. “Wenn ich all die Ostereier da draußen sehe, bin ich so ‘whoo!’ Das macht mich verrückt!” Sie bemühe sich allerdings, ihren positiven Focus zu erhalten. Bisher schaffe sie es, an ihrer proteinhaltigen Diät und ihrem Sportprogramm festzuhalten. “Ich liebe es und ich bin stolz darauf, in einem so schwierigen Jahr einen solchen Lebenswandel geschafft zu haben.

Im Video: Rebel Wilson erreicht ihr Wunschgewicht


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel