Rezept von Steffen Henssler: Mango Wiener Art mit Honig

Das fruchtigste Wiener Schnitzel aller Zeiten

Mango ist an sich schon eine fruchtige Leckerei. Umhüllt von knuspriger Panade, gebettet auf Crème fraîche und mit Honig und Limettensaft beträufelt wird daraus allerdings ein unwiderstehliches Dessert, zu dem wohl niemand Nein sagen kann! Wie das süße Schnitzel Wiener Art geht. zeigt Profikoch Steffen Henssler im Video.

Das brauchen Sie für das Mango-Dessert

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Mango
  • 1/2 Tasse Mehl zum Panieren
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Paniermehl zum Panieren
  • 60 g Crème fraîche
  • 1/2 Limette
  • 2 EL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Butter

Vorbereitungszeit: 4 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 11 Minuten

Zubereitung:

RTL.de empfiehlt

  1. Mango mit einem Sparschäler schälen und das Fruchtfleisch längs zum Kern in dickere Scheiben schneiden.

  2. Die Mangoscheiben erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. In einer Pfanne mit heißem Olivenöl von beiden Seiten goldgelb braten.

  3. Wenn die Mangoscheiben goldbraun sind, Butter dazugeben, schmelzen lassen und Mangoschnitzel kurz weiterbraten. Mangoscheiben aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.

  4. Crème fraîche verrühren und auf Tellern zum Anrichten verstreichen. Mangoschnitzel auf Crème fraîche anrichten. Limettenschale darüberreiben, Limettensaft darüberträufeln und zum Schluss Honig darauf verteilen.

Hensslers schnelle Nummer: 100 neue Rezepte

Hensslers schnelle Nummer: 100 neue Rezepte

  • 3282jetzt kaufen bei 24,00 €