"Sankt Maik"-Star Daniel Donskoy spricht über Judenhass im Netz: „Natürlich ist es ein schlimmes Gefühl“

Daniel Donskoys Reaktion auf Antisemitismus im Netz

Und das mitten in Deutschland! “Sankt Maik”-Star Daniel Donskoy (31) muss sich mit Judenhass und Antisemitismus auseinandersetzen, denn der Schauspieler wird aktuell aufs Übelste im Netz beschimpft. Doch statt sich von der Hate Speech unterkriegen lassen, nutzt das TV-Gesicht den Gegenwind um seine Person, um etwas zu bewegen. Und zwar mit seiner neuen Show “Freitagnacht Jews”, in der er über junges, jüdisches Leben in Deutschland spricht. Im RTL-Interview verrät der Schauspieler und Musiker, wie der rechte Hass ihn antreibt, auch wenn dieser Antrieb mit einem “schlimmen Gefühl” verbunden sei.

„Sankt Maik" auf TVNOW anschauen

Wer Daniel Donskoy als Kleinganoven Maik Schäfer sehen will, der sollte bei TVNOW vorbeischauen. Die komplette erste und zweite Staffel von “Sankt Maik” stehen bei TVNOW zum Abruf bereit. (lkr)





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel