Sarah Harrison erfährt Schockdiagnose beim Arzt

Schlechte Nachrichten aus Dubai!

Vor einem Tag zeigte sie sich auf Instagram noch überglücklich über die Schwangerschaftsneuigkeiten von Dubai-Buddy Fiona Erdmann, doch heute herrscht auf dem Account von Vorzeige-Influencerin Sarah Harrison (29) Trübsal. Der Grund: Fiese Bauchschmerzen, die ihr den Tag verderben. Dass die Sache durchaus ernst sein könnte, hat Sarah jetzt beim Doc erfahren. Der spricht von gemeinen Lymphknoten im Magen-Darm-Bereich.

Sarah Harrison: Angst vor einer Entzündung

Eigentlich kennt man sie stets gut gelaunt, ein großes Grinsen und ein Baby oder Lippenstift in die Kamera haltend – doch heute herrscht eine andere Stimmung in der Instagram-Story von Sarah. “Falls ihr euch fragt wie’s mir geht” – immer, nun sag schon! –”richtig, richtig beschissen.” Denn die Schmerzen im Bauch setzen Sarah so sehr zu, dass sie zum Arzt musste: “Beim Ultraschall wurden auch einige Lymphknoten in meinem Magen-Darm-Bereich gefunden und das kann ja auch auf eine Entzündung hinweisen und er hat auch irgendwas gesagt von einer Intoleranz”, erklärt Sarah.

Wie herrlich: Im Video zeigt sich Sarah Harrison von einer unbekannten Seite





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel