Sarah Lombardi: Schlechte Mutter? Diese Vorwürfe kann sie nicht fassen

Nach Momshaming-Attacke: Sarah Lombardi setzt sich zur Wehr

Sarah Lombardi (27) möchte gerade eigentlich nur ihre Familienauszeit mit Sohn Alessio (5) und Freund Julian Büscher (27) auf den Malediven genießen. Doch einige Follower machen ihr dieses Vorhaben ganz schön schwer. Der Grund? Sarah erreichen kritische Stimmen, die behaupten, sie würde Alessio im Urlaub ständig alleine lassen. Anschuldigungen, die sich die Sängerin nicht gefallen lassen will. Auf Instagram platzt Sarah der Kragen und sie macht den Momshamern eine klare Ansage. Was sie ihren Kritikern zu sagen hat, das erfahren Sie in unserem Video.

Sarah Lombardi möchte Sohn Alessio die Welt zeigen

Ich möchte dir die Welt zeigen 🌍 🐠💛 so unendlich dankbar das hier erleben zu dürfen – die Menschen hier sind total Herzlich und wir fühlen uns sehr wohl – genießen jeden Moment 🌅 Werbung @lilybeachresortmaldives • @oneluxury.de #thankful #maledives #motherandson

In den sozialen Medien lässt Sarah ihre Fans hautnah an ihrem Traumurlaub teilhaben. Kuschelmomente mit ihren Männern, Frühstück mit paradiesischer Aussicht und Ausflüge auf’s Meer gibt es in ihrer Story zu bestaunen. “Wir sind Entdecker und wollen noch viel erleben”, kündigt die 27-Jährige an. Immer mit dabei: natürlich Sohnemann Alessio, dem Sarah die Welt zeigen möchte. Einen süßen Mutter-Sohn-Schappschuss auf dem Standup-Paddle kommentiert die stolze Mama: “So unendlich dankbar das hier erleben zu dürfen – die Menschen hier sind total herzlich und wir fühlen uns sehr wohl. Genießen jeden Moment.”

Papa Pietro ist zu Hause bei Freundin Laura Maria geblieben

Während Sarah, Julian und Alessio sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, genießt Alessios Papa Pietro (28) die Zweisamkeit mit seiner neuen Freundin Laura Maria (24).

Im Video: Sarah Lombardi genießt den Malediven Urlaub mit ihren Jungs


Sarah Lombardi

Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel