Schauspielerin überrascht bei den Oscars mit Babybauch

Durch die Corona-Maßnahmen war die Oscarverleihung anders als sonst. So flanierten die Künstler beispielsweise über mehrere rote Teppiche. Einen davon brachte Emerald Fennel zum Strahlen. Die Schauspielerin zeigte erstmals ihre Babykugel. 

Die Mimin, die auch für ihre Rolle als Camila Parker Bowles in “The Crown” bekannt ist, erwartet ihr zweites Baby. Davon wusste die Öffentlichkeit allerdings bisher noch nichts. Ihre Schwangerschaft machte sie somit erst auf dem Red Carpet der Oscarverleihung öffentlich. Sie trug dabei ein bodenlanges buntes Kleid mit V-Ausschnitt. Das florale Muster in hellem Grün und zartem Rosa kombinierte sie lediglich mit dezenten Ohrringen und üppigen Ringen an den Fingern. Ihre Babykugel hielt sie für Fotos stolz in den Händen. 

Ihr erstes Baby kam erst kurz nach den Dreharbeiten ihres Regie-Debüts

Fennels Regie-Debüt “Promising Young Woman” war stolze drei Mal für den Oscar nominiert. Am Abend erhielt er den Preis für das beste Original-Drehbuch, war außerdem für die beste Regie und als bester Film nominiert. Hier gibt es noch mal eine Übersicht über die wichtigsten Preise.

Während der Dreharbeiten zu “Promising Young Woman” war Fennel bereits zum ersten Mal schwanger. Kurz nach den Dreharbeiten brachte sie ihren Sohn zur Welt. Ihre Schwangerschaft habe ihr bei ihrer Arbeit einen Vorteil verschafft, erklärte sie vor einiger Zeit in einem Interview mit dem “People”-Magazin: “Ich war so schwanger, und ich glaube, das hat wirklich geholfen, denn im Allgemeinen ist es mir zutiefst, ja geradezu erbärmlich wichtig, was die Leute über mich denken.” 

In “Promising Young Woman” geht es um die junge Cassies, die ein Doppelleben führt. Wegen eines Traumas aus ihrer Vergangenheit streicht sie nachts durch die Partyszene, um sich an Männern zu rächen, die sich an hilflosen Frauen vergehen. Mehr über den Film lesen Sie hier bei unseren Kollegen von kino.de.

  • Rückblick auf die Oscars 2021: Oscar-Überraschungen in zwei Topkategorien
  • Oscar-Verleihung 2021: Newsblog zur Oscar-Verleihung 2021
  • Nominierungen im Stream: Oscarfavoriten bei Netflix, Amazon und Co.

Der Oscar für den besten Film ging allerdings an ein anderes Werk. Abräumer des Abends war der Streifen “Nomadland”. Frances McDormand erhielt den Preis als beste Hauptdarstellerin für ihre Darbietung darin. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel