"Schlag den Star": Valentina Pahde tritt am Samstag gegen Viviane Geppert an

„Schlag den Star“ mit V-Effekt: Am Samstag, 8. Januar 2022, tritt Moderatorin Viviane Geppert gegen Schauspielerin Valentina Pahde an. Live auf ProSieben. Doch wessen „V“ steht dabei für „Victory“ – und wessen für „verlieren“? Beide Gegnerinnen geben sich im Vorfeld siegessicher: „Valentina tanzt doch so gerne: Wie wäre es mit einem Ciao Ciao Ciao?“, will Viviane Geppert wissen. Doch die Schauspielerin zeigt sich davon unbeeindruckt. Wer am Ende vorne liegen wird? „Ich, natürlich!“, postuliert Pahde selbstsicher.

In bis zu 15 Runden treten die beiden Gegnerinnen bei „Schlag den Star“ im direkten Duell gegeneinander an. Die Gewinnerin erhält 100.000 Euro. Elton führt durch den Abend, Ron Ringguth kommentiert. Produziert wird „Schlag den Star“ von Raab TV. Musikalische Unterstützung erhalten Viviane Geppert und Valentina Pahde von Mathea mit „Paris“ und dem frisch gekürten Sieger von #TVOG Sebastian Krenz und seinem Coach Johannes Oerding mit „What they call live“.

„Schlag den Star“ am Samstag, 8. Januar, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben

Foto: (c) ProSieben / Steffen Z Wolff

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel