Schock-Diagnose: US-Sängerin Ashley Monroe (34) an seltener Form von Blutkrebs erkrankt

Country-Star Ashley Monroe teilt emotionalen Post auf Instagram

US-Sängerin Ashley Monroe teilte ihren Fans am Dienstag in einem emotionalen Instagram-Post eine schreckliche Nachricht mit: Der 34-jährige Country-Star ist an einer seltenen Form von Blutkrebs erkrankt. Am Mittwoch beginnt bereits die Chemotherapie.

Ashley Monroe zeigt sich kämpferisch

“Vor einigen Monaten machte mein Arzt einige Routine-Laboruntersuchungen und stellte im Zuge dessen fest, dass ich anämisch war”, schreibt die Musikerin in einem langen Text auf Instagram. Zunächst habe sie der Diagnose nicht viel Beachtung geschenkt, doch dann habe sich ihr Blutbild immer weiter verschlechtert. Nach einer Knochenmarksbiopsie kam der Schock: Es war Blutkrebs. “Eine seltene Art namens Waldenstrom-Makroglobulinämie”, erklärt Monroe. Der Blutkrebs löse in ihrem Körper eine starke Blutarmut aus, die sie bereits spüre und schlapp mache. “Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf”, schreibt die 34-jährige Mutter eines Sohnes.

Ashley Monroe: Man kann mit der Krankheit gut leben

Die Countrysängerin bedankt sich in ihrem Post bei ihrer Familie und ihren Freunden für die große Unterstützung. Sie seien in dieser “komischen Phase” ihres Lebens immer an ihrer Seite. Monroe veröffentliche in ihrem Post auch mehrere Bilder mit ihrem Sohn, ihrem Ehemann und Freundinnen. Weiter teilt sie mit, dass sie bereits am Mittwoch mit der Chemoterapie beginnen werde. “Es fühlt sich so negativ an, das zu sagen”, so Monroe, aber sie ist “dankbar, dass es eine Krankheit ist, mit der man sehr gut leben” und die man behandeln kann. Sie werde nun vor allem für ihren Sohn kämpfen und die Krankheit besiegen, schreibt sie.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Blutkrebs.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel