Schwangere Rebecca Mir: Fans sind sich sicher, dass Babygeschlecht erkannt zu haben

Rebecca Mir & Massimo Sinató sind seit 2012 ein Liebespaar

Was schon lange gemunkelt wurde, machten Rebecca Mir (29) und Massimo Sinató (40) Anfang Dezember 2020 endlich öffentlich: Ja, sie bekommen ein Baby. Das Liebespaar, welches sich 2012 bei “Let’s Dance” kennen und lieben lernte und seit 2015 ein Ehepaar ist, möchte allerdings noch ein paar Details für sich behalten. So ist nicht bekannt, wann ihr kleiner Sonnenschein das Licht der Welt erblicken wird und auch aus dem Geschlecht ihres ungeborenen Kindes machen die beiden noch ein großes Geheimnis. Doch Fans von Rebecca Mirs Instagram-Account sind sich jetzt ziemlich sicher, dass sie erraten haben, ob Rebecca und Massimo einen Jungen oder ein Mädchen bekommen.

Fans sind sich einig: Es wird ein…

Seit der Veröffentlichung ihrer Schwangerschaft hat Rebecca Mir nicht etwa mit den Fotos auf Instagram aufgehört, sondern zeigt sich ihrer Community gerne auch in sexy Babybauch-Looks. Ihr neuester Schnappschuss sorgt dabei ganz besonders für Wirbel. Dabei sitzt Rebecca in einer schicken Walla-Walla Abendrobe auf einem Schminkstuhl. Zu dem Foto schreibt sie: “Kleines #behindthescenes von meinem Covershooting.” So weit so gut – was irritiert die Fans denn jetzt so? Es ist die Farbe des Kleides – es ist Pink. Und so reihen sich neben zahlreichen Kommentaren wie: “Oh, siehst du schön aus!” – auch die Fragen nach dem Geschlecht des Babys. Rebeccas Fans sind sich sicher, dass das Model mit dem Traumkleid in Pink auf ein kleines Mädchen anspielen will. “Wow, sieht toll aus. Ist die Farbe eine Anspielung auf das Geschlecht?”, kommentiert ein Follower den Beitrag. Eine andere Userin schreibt “Baby Girl” mit einem Herzchen unter den Beitrag.

Rebecca Mir lässt diese Kommentare unbeantwortet. Und egal ob Junge oder Mädchen, Rebecca und ihr Massimo freuen sich schon jetzt sehr darauf, ihren Nachwuchs bald in den Armen zu halten.

2021 macht Massimo eine „Let’s Dance“-Pause

Für Rebeccas Ehemann Massimo zählt jetzt vor allen Dingen eines: Er möchte ganz für seine baldige Familie da sein und Rebecca so gut es geht zur Seite stehen. Aus diesem Grund wird er 2021 nicht als Profitänzer bei “Let’s Dance” dabei sein. Doch so ganz ohne geht es für Massimo dann doch nicht. In der großen Kennenlernshow am 26. Februar wird Massimo gemeinsam mit Lili Paul-Roncalli das Tanzbein schwingen.

Wer in der 14. Staffel von “Let’s Dance” als Profitänzer/-in dabei sein wird, das können Sie hier nachlesen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel