Skurril? Model Heidi Klum teilt Nackt-Gemälde von sich

Nackte Tatsachen

Dass Heidi Klum (48) kein Problem damit hat, sich ihrer Community in freizügigen Looks zu präsentieren, ist wohl kein Geheimnis mehr. Regelmäßig teilt sie Bikini-Schnappschüsse oder meldet sich gar komplett nackt aus dem eigenen Bett. Nun zeigt sich das Model im Netz erneut hüllenlos – dieses Mal auf eine völlig neue Art und Weise.

Sexy Geburtstagsgrüße

Heidi teilt jetzt eine ganz besondere Aufnahme auf ihrem Instagram-Profil. Auf dem Bild sieht man ein Gemälde einer nackten Frau – offensichtlich handelt es sich dabei um Heidi, wie der Kommentar dazu verrät. “Richard Prince, Happy Birthday! Ich liebe dein Bild von mir”, schreibt sie dazu.

Richard Prince ist ein amerikanischer Maler und Fotograf, der am 6. August seinen 72. Geburtstag feierte und schon für einige prominente Damen, wie zum Beispiel für US-Model und Schauspielerin Emily Ratajkowski (30), im Einsatz war. Zugegeben, die Zeichnung ist relativ abstrakt, “Hans und Franz” – so hat Heidi ihre Brüste getauft – kommen dennoch gut zur Geltung…

Heidis Liebeserklärung an ihren Tom – oben ohne

Heidi hat so gar kein Problem mit dem Nacktsein – selbst bei Liebeserklärungen an ihren Mann Tom Kaulitz (31) setzt sie in puncto Kleidung auf das Motto “Weniger ist mehr”. So veröffentlichte sie vor wenigen Wochen einen Pärchen-Schnappschuss, auf dem sie ihrem Gatten einen Kuss gibt und mit seiner Hand ein Herz formt – ihren anderen Arm hält sie vor ihre Brust. Denn die 48-Jährige trägt auf diesem Foto nur ein Bikini-Höschen. (dga)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel