Urlaub in den Herbstferien: Mit diesen Reise-Schnäppchen schieben Sie den Herbst noch etwas auf

Noch keine Lust auf die kalte Jahreszeit?

Es war ein kurzer Sommer und der Herbst hat sich bereits angekündigt. Dennoch ist es möglich, dem Jahreszeitenwechsel noch einmal zu entfliehen: Wir haben recherchiert und zeigen Ihnen, wo Sie Reiseschnäppchen und den Sommer nochmal finden können.

Pauschal auf die griechischen Inseln oder Madeira?

Laut einer Auswertung von Holidaycheck sind die Preise für Griechenland im Herbst, verglichen zum Vorjahr, gleich geblieben. Trotzdem gilt: Wer sucht, der findet.

Denn im Einzelnen gibt es Unterschiede: Die sonst eher teure Insel Santorin ist laut weg.de um 31 Prozent günstiger als im Jahr 2019. Madeira liegt derzeit 14 Prozent unterm durchschnittlichen Buchungswert und Rhodos hat attraktive Angebote für Pärchen: Eine Woche im Viersternehotel mit Halbpension (allerdings ab Memmingen) sind für 325 Euro zu bekommen.

Doch auch Familien (zwei Erwachsene mit zwei Kindern) können fündig werden. Sieben Tage Kos ab München inklusive Halbpension, Hoteltransfer und Zug zum Flug sind für 1.526 Euro buchbar.

Wie wär´s individual?

Nach den Ergebnissen eines Preisabgleichs mit 2020 kommen laut HomeToGo in der zweiten und dritten Oktoberwoche ganz andere Ziele infrage: Unterkünfte in Südfrankreich sind im Schnitt 14 Prozent günstiger. Ferienhäuser für eine Familie mit zwei Kindern gibt es ab 504 Euro. In Kroatien ist ein noch stärkerer Preissturz zu verzeichnen. Dort ist der Zeitraum der Herbstferien sogar 30 Prozent günstiger als im Vorjahr. Unterkünfte mit Meerblick oder eigenem Pool sind für Familien schon für 471 Euro buchbar.

RTL.de empfiehlt

Mallorca hat diesen Herbst doppelt Schnäppchenpotenzial

Pauschal oder individual – eine günstige Reise nach Mallorca dürfte im Oktober klappen. Laut einer Auswertung des Buchungsportals Holidaycheck fallen die Preise für die Balearen diesen Oktober um bis zu 5 Prozent. Zwar eine kleine Zahl, die aber auch kleine Preise ermöglicht: Zu viert (zwei Erwachsene mit zwei Kindern) zahlen für sieben Tage in der NRW-Ferienzeit im Viersternehotel mit Halbpension, Hoteltransfer und Zug zum Flug ab München nur 1.324 Euro.

Individual gebucht gibt es Hin- und Rückflüge von München, Frankfurt und Düsseldorf zwischen 58 und 76 Euro. Typisch mallorquinische Fincas mit eigenem Pool finden sich schon für 755 Euro.

Kostenfreie Stornierung oder nicht?

Ob es sinnvoll ist, eine kostenfreie Stornierung dazu zu buchen, liegt wohl im Ermessen jedes einzelnen Urlaubers und hängt vom Impfstatus oder dem Infektionsgeschehen im Urlaubsland ab. Bei kurzfristiger Buchung eines Angebots mit Option eines kostenlosen Rücktritts sollten Sie jedoch darauf achten, wie lange Sie diese noch vor Reiseantritt nutzen können (meist zwischen vier und zwei Wochen). Sollte die Option auf Reiserücktritt nämlich schon wenige Tage nach Buchung verfallen, lassen sich diese Kosten doch besser sparen!

Tipps für die Schnäppchensuche

Unsere eigene Preisrecherche hat ergeben, dass Schnäppchen einem nicht gleich in die Arme fallen. Daher ist Ausdauer beim Suchen von Vorteil. Auch sollte man nicht zu lange warten, sobald ein günstiger Preis gefunden wurde. Denn auch das ist uns aufgefallen: Oft handelt es sich nur um Minuten, da ist ein Angebot plötzlich ausgebucht.

Zudem gibt es einige Schnäppchen von weiter entfernten Flughäfen. Für diesen Fall noch ein Tipp der Reiseexperten der Urlaubspiraten, durch den diese Angebote vielleicht doch infrage kommen: “Eine Pauschalreise mit Abflughafen in einem anderen Bundesland buchen, welches keine Ferien hat. Dafür ein Angebot mit Zug zum Flug für die Anreise wählen.” (lma)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel