Britney Spears: Sie wird nicht mehr auftreten, wenn …

Britney Spears muss erneut zurückstecken: ihr Vater Jamie Spears bleibt vorerst rechtlicher Vormund seiner Tochter. Ein Gericht hat den Antrag der Sängerin abgewiesen. Vor dem Kammergericht in Los Angeles sagte ihr Anwalt am Dienstag (10.11.):

„Meine Klientin hat mich informiert, dass sie sich vor ihrem Vater fürchtet. Sie wird nicht wieder auftreten, wenn ihr Vater verantwortlich für ihre Karriere ist.“

Unter dem Hashtag #FreeBritney haben sich übrigens Fans in den sozialen Medien zusammengeschlossen und protestieren gegen diese Vormundschaft.

Foto: (c) Sony Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel