Kelly Jones veröffentlicht neues Album und eine Dokumentation

Kelly Jones hat „Stereophonics“-Hits für sein neues Soloalbum „Don’t Let The Devil Take Another Day“ neu interpretiert. Am 4. Dezember gibt es das neue Album mit insgesamt 21 Tracks, von denen 18 Neuinterpretationen der walisischen Rock-Band sind. Darüber hinaus hat der 46-jährige Musiker einen gleichnamigen Dokumentarfilm erstellt, in dem er zum ersten Mal seine eigenen geheime und persönliche Turbulenzen beschreibt.

Laut einer Pressemitteilung erzählt der Film die unerzählte Geschichte einer „bemerkenswerten persönlichen Genesung von Kelly, der während seiner Tournee im Jahr 2019 ein Geheimnis vor seiner Band, seiner Crew und seinen Produzenten geheim hielt – eine Enthüllung, die seine Karriere und sein zukünftiges Musikmachen zu untergraben drohte .“ Der Dokumentarfilm wird am 4. November beim „Doc n Roll Festival“ uraufgeführt, bevor er am 27. November in ganz Großbritannien in die Kinos kommt.

Die Trackliste für „Don’t Let The Devil Take Another Day“ lautet:

1. Hurry Up And Wait
2. You’re My Star
3. Suzy
4. Katie
5. I Wanna Get Lost With You
6. Help Me Make It Through The Night
7. I Stopped To Fill My Car Up
8. Before Anyone Knew Our Name
9. Mr Writer
10. Rewind
11. Local Boy In The Photograph
12. Feel
13. Into The World
14. This Life Ain’t Easy (But It’s The One That We All Got)
15. Boy On A Bike
16. No-one’s Perfect
17. Show Me How
18. Maybe Tomorrow
19. Traffic
20. Just Looking
21. Dakota

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel