Kesha und ihr „verdammtes Traumteam“

Kesha arbeitet an neuer Musik. Und dabei wird sie von den Songschreibern unterstützt, die ihr auch schon bei „Praying“ zur Seite standen.

Auf „Instagram“ schrieb die Sängerin zu einem gemeinsamen Foto mit Ryan Lewis und Ben Abraham: „Diese großartigen Menschen sind ein großer Teil meiner Lebensgeschichte und davon, dass ich meine Stimme gefunden habe. Und das ist das erste Mal, dass wir alle zusammen im selben Raum sind. Das ist verrückt. Verdammtes Traumteam. Runde zwei von einigen Songs.“ Mehr Infos gab es nicht.

„Praying“ war die erste Single, die Kesha aus ihrem Album „Rainbow“ veröffentlichte.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel