Lars Ulrich: „Metallica“ schreiben neue Musik

„Metallica“ sind zurzeit schwer beschäftigt, denn sie schreiben fleißig an neuer Musik.

Das verriet Lars Ulrich im Gespräch mit Phoebe Bridgers im „Rolling Stone“-Format „Musicians on Musicians“. Er sagte: „Wir sind seit drei, vier Wochen in einem ziemlich ernsthaften Schreibprozess. Dieser ganze Mist – Pandemie, Brände, Politik, Rassismus, schaut man sich den Zustand der Welt an, ist es so leicht depressiv zu werden. Aber wenn ich schreibe, freue ich mich immer auf das, was als nächstes kommt.“ Weiter sagte er: „Es gibt immer die Möglichkeit die beste Platte zu machen, immer noch einen Unterschied zu machen. Immer noch etwas zu tun, das nicht nur andere Leute begeistert, sondern auch mich.“

Lars Ulrich hat übrigens über die Alkoholsucht von James Hetfield gesprochen.

Foto: (c) Universal Music / Ross Halfin

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel