Robbie Williams und seine talentierte Tochter Teddy

Robbie Williams ist sich sicher: Seine Tochter Teddy wird ihm in die Unterhaltungsbranche folgen und dabei erfolgreich sein.

Gegenüber „BBC Radio 2“ meinte der Sänger dazu: „Teddy, die Siebenjährige, kam aus dem Mutterleib mit Jazz-Händen, was für meine Frau unglaublich schmerzhaft war, aber ich würde mir wünsche, dass Charlie [Sohn] mich managet und dass Teddy mir folgt.“ Ob sein Wunsch in Erfüllung geht, bleibt abzuwarten, aber es sieht gut aus, denn Williams meinte weiter: „Erst vor kurzem habe ich Teddy gefragt: ‚Baby, wenn du älter bist, willst du dann mit Daddy zusammen singen?‘ Und sie sagte: ‚Nein Daddy, du wirst mit mir singen!‘“

Das Selbstbewusstsein ist schon einmal vorhanden. Zudem schreibt Töchterchen Teddy bereits an ersten eigenen Songs.

Foto: (c) Sony Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel