Steve Perry: Neues Album im Dezember

Es hat lange gedauert, dann war es endlich soweit: 2018 hat sich der Sänger mit seinem vierten Studioalbum „Traces“ zurückgemeldet.

Wie das Magazin „Rolling Stone“ berichtet, veröffentlicht der Sänger am 04.12. ein neues Werk, und zwar „TRACES – Alternate Versions and Sketches“. Dabei handelt es sich um eine ruhigere, intimere Version seines vorherigen Albums. Unterstützt wurde er dabei von seinem langjährigen Freund Thom Flowers (Anm.d. Red.: Musikproduzent und Komponist). Ziel beim neuen Album war es, ein noch tieferes Verständnis für das zuvor erschienene Album zu schaffen.

Steve Perry schaffte seinen Durchbruch Ende der 70er-Jahre als Sänger der Band „Journey“. Im März 1987 hat er diese allerdings verlassen. 1985 war er als Mitglied von „USA for Africa“ auch an der Entstehung des Songs „We Are the World“ beteiligt.

Foto: (c) LooMee TV

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel