Stevie Nicks über ein Karriereende: „Es würde mich umbringen“

Stevie Nicks hatte letztes Jahr eine doppelte Lungenentzündung. Jetzt hat die 72-Jährige Angst, dass sie bei einer Infektion mit dem Coronavirus ihre Stimme verlieren würde und nicht mehr auftreten kann.

In einem Interview mit der britischen Zeitung „The Guardian“ antwortete sie auf die Frage, wie sie sich fühlen würde, wenn sie nicht mehr auf die Bühne gehen und singen könnte: „Es würde mich umbringen. Es ist nicht nur Singen; es ist, dass ich nie wieder auftreten würde, dass ich nie über die Bühnen der Welt tanzen würde.“

Stevie Nicks sagte auch, dass sie zwar Angst vor einem Karriereende hat, aber nicht vor dem Sterben.

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel