"5 Senses"-Sabrina lässt sich Oberschenkelfett wegfrieren

Hier lässt Sabrina Mina (28) ein wenig nachhelfen! Die ehemalige 5 Senses for Love-Teilnehmerin könnte eigentlich nicht glücklicher sein: Schließlich fand sie in der neuen Kuppelshow ihren Ehemann Mehmet (29) und heiratete diesen noch im Fernsehen. Seitdem leben die beiden zusammen auf dem Land. Dennoch gibt es eine Sache, mit der die Kosmetikerin etwas unzufrieden ist – nämlich ihrem Oberschenkelfett. Dieses lässt sie sich deswegen nun kurzerhand wegfrieren.

Die einstige Temptation Island-Beauty treibt eigentlich viel Sport – trotzdem wird sie laut eigener Aussage das Fett an ihren Oberschenkel-Innenseiten nicht los. Daher besuchte sie nun schon zweimal eine Praxis, in der ihr dieses “hartnäckige Fett” entfernt wird – und zwar lediglich mittels Kälte! In ihrer Instagram-Story nahm Sabrina ihre Follower zu dieser Kälte-Behandlung mit und zeigte, wie eine große Maschine an ihren Beinen hing. “Das tut überhaupt nicht weh”, versicherte sie ihren Fans dabei jedoch und ergänzte: “Die letzte Behandlung hat schon etwas gebracht!” Üblicherweise brauche man etwa drei Sitzungen für ein sichtbares Ergebnis.

Durch die Kälte sollen die Fettzellen absterben und schließlich abgebaut werden – so wird das Fett tatsächlich permanent und nachhaltig entfernt, erklärte sie ihren Followern. Nur wenn Sabrina sehr stark zunehmen würde, könnte es wieder zurückkommen. Es seien auch nur leichte Minusgrade, betont die Beauty in ihrer Story und sagte: “Es geht nur bis zu minus neun Grad.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel