Alanis Morissette möchte mit ‘Rest’ auf psychische Gesundheit aufmerksam machen

Alanis Morissette möchte mit 'Rest' auf psychische Gesundheit aufmerksam machen

Alanis Morissette hat ihre neue Single 'Rest' veröffentlicht, um das Bewusstsein für den Mental Health Action Day und für die psychische Gesundheit zu schärfen.

Die ‘Ironic’-Hitmacherin spielte das ausdrucksstarke Lied 2017 das erste Mal beim Hollywood Bowl-Tributkonzert für den verstorbenen Frontmann von Linkin Park, Chester Bennington, der gerade einmal 41 Jahre alt war, als er sich auf tragische Weise das Leben nahm.

Alanis rief zudem zu Spenden an NAMI (National Alliance on Mental Illness) auf, die die größte US-amerikanische Organisation für psychische Gesundheit ist, die es sich zum Ziel gesetzt hat, ein besseres Leben für die Millionen von Amerikaner zu schaffen, die von psychischen Erkrankungen betroffen sind. Der 46-jährige Star twitterte am Donnerstag (20. Mai): “Heute ist der # MentalHealthAction Day. Ich teile ein Lied mit dem Titel ‘Rest’ mit euch, das speziell über diejenigen von uns geschrieben wurde, die mit Depressionen und Angstzuständen, Isolation, Selbstmordgedanken und der tiefen Verzweiflung, in die uns psychische Erkrankungen stürzen können, zu kämpfen haben.”

Alanis’ Veröffentlichung von ‘Rest’ erscheint zwei Monate nach der Herausgabe der ursprünglichen Demo-Version von ‘Predator’.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel