Als einziger Single: Tara wird "Ex on the Beach"-Königin

Im großen Finale bei Ex on the Beach wurde eiskalt ausgesiebt! In der Nacht auf Donnerstag sind die beiden letzten Folgen der verrückten TVNow-Datingshow online gegangen, in der ehemalige Partner und Affären aufeinandertreffen, um es entweder nochmal miteinander zu versuchen oder endgültig miteinander abzuschließen. In den vergangenen 16 Episoden wurde reihenweise geflirtet, gefummelt und gestritten. Doch zum großen Showdown wartete ausgerechnet eine besondere Überraschung für eine der Single-Damen!

In Folge 15 und 16 ging es Schlag auf Schlag: Der Reihe nach wurden Finnja (33), Vanja, Chris, Vanessa, Anara, Chrissi, Philip und Dennis auf Anweisung des Terrortablets der Strandvilla verwiesen – bei den einen gab es Tränen, bei den anderen herrschte Vorfreude auf Freiheit und Smartphone. So verblieb bis auf die vier Pärchen Tommy und Sandra (29), Diogo und Celina, Prince und Luisa sowie Maurice und Michelle nur Tara (28) als Sololady im Spiel. Und das hatte auch einen ganz bestimmten Grund, wie eine Nachricht auf dem Tablet erklärte: “Alle Singles mussten die Villa verlassen, bis auf eine: Tara. VIP steht für Very Important Person und du bist die Very Important Person in der Villa. Du hast zwar kein Männerherz gewonnen, aber mein Herz hast du im Sturm erobert. Deshalb bist du nicht nur der VIP dieser Staffel, sondern wirst von mir auch zur ersten und einzigen Reality-Königin von Deutschland gekrönt!

Die verdutzte Österreicherin freute sich riesig über ihren neuen Titel und jubelte: “Juhu, ich bin die Reality-TV-Queen. In your face!” Anschließend wurde sie von Diogo und den Jungs auf einer Sänfte über einen roten Teppich getragen und von den Girls mit Champagner geduscht – wenn das mal nicht standesgemäß ist.

Alle Infos zu “Ex on the Beach” auf TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel