Amal & George Clooney: Ehe-Zoff!

Ist er schuld daran?

Amal Clooney soll es gar nicht gefallen, dass ihr Mann sich wieder mit alten Freunden trifft.

Dass George Clooney in Zukunft wieder mehr arbeiten möchte, soll seiner Frau gar nicht gefallen.

Fängt Amal sogar an, ihn zu kontrollieren?

Amal Clooney, 43, befürchtet, dass Georges, 59, Kumpel einen schlechten Einfluss auf ihn hat.

Amal Clooney: Sind ihr Georges Freunde ein Dorn im Auge? 

Bei diesen Bildern schrillen bei ihr die Alarmglocken! Gerade drehten George Clooney und Ben Affleck ihren gemeinsamen Film “The Tender Bar” ab. Dass die beiden dabei so viel Spaß miteinander hatten, soll Amal Clooney aber gar nicht gefallen. “Es war schon ein Kampf  für George, Amal überhaupt davon zu überzeugen, dass er wieder arbeitet. Sie hat sich extrem dran gewöhnt, dass er in den letzten Monaten immer zu Hause war und sich um alles gekümmert hat“, verrät ein Freund des Hollywood-Stars.

Amal Clooney: George hält ihr den Rücken frei 

Denn damit sie ihrer Arbeit als Menschenrechtsanwältin weiterhin nachgehen konnte, kümmerte, sich der Schauspieler aufopferungsvoll um die gemeinsamen Zwillinge Ella und Alexander.

Er hat ihr den Rücken freigehalten und sie konnte sich ganz auf sich und ihren Job konzentrieren. 

Doch das könnte nun ein Ende haben. “George hat wieder Hollywood- Blut geleckt. Er will wieder mehr arbeiten und mehr Freiheiten haben“, so sein Kumpel. Und daran soll nicht zuletzt sein Kollege Ben schuld sein! Der genießt nach der Trennung von Ana de Armas sein Single-Leben, kann tun und lassen, was er möchte… Immerhin ließ Ben früher keine Party aus und wurde in der Vergangenheit trotz mehreren Aufenthalten in der Entzugsklinik wieder rückfällig.

Das könnte dich auch interessieren: 

  • Amal & George Clooney: Intimes Geständnis – und das verstört die Fans

  • Amal & George Clooney: Drama um ihre Villa

  • Amal & George Clooney: Wundervolle Neuigkeiten

 

Amal Clooney: Kontrolliert sie ihren Mann? 

Und genau das bereitet Amal schlaflose Nächte! Denn auch George war mal ein echtes Partytier und als ewiger Junggeselle verschrien, der keinem Flirt und keinem Drink gegenüber abgeneigt war. Und: Er hat offenbar Nachholbedarf! Er will unbedingt mit Ben um die Häuser ziehen, sobald sich die Corona-Pandemie beruhigt hat. Für Amal eine absolute Horror-Vorstellung! Klar, dass ihr diese Männerfreundschaft ein Dorn im Auge ist. Um ihren Mann besser unter Kontrolle zu haben, muss er sich daher ständig bei ihr melden. Der Vertraute weiß:

Kommt George nach Drehschluss zu spät nach Hause, macht sie ihm die Hölle heiß. Sie will immer wissen, mit wem er wo ist.

 Kein Wunder, dass der 59-Jährige der Dauer-Kontrolle mal wenigstens für eine Nacht entkommen möchte… 

Dieser Text stammt aus der aktuellen OK, Ausgabe 18 vom 28. April. 

Weitere spannende Geschichten von Kim Kardashian über Emily Ratajkowski bis Sarah Lombardi liest du in der neuen “OK!”

 

Text: Julia Liebing

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel