Andre Agassi trauert: Vater Emmanuel "Mike" ist gestorben

Andre Agassi (51) ist in tiefer Trauer. Der Ex-Tennisprofi hatte in seiner Kindheit ein schwieriges Verhältnis zu seinem Vater Emmanuel „Mike“ Agassi. Der gebürtige Iraner war zu Lebzeiten ein erfolgreicher Boxer und Tennislehrer – und wollte diesen Ehrgeiz an seinen Sohn weitergeben: Bereits in Kindertagen wurde der US-Amerikaner auf seine Tenniskarriere vorbereitet. Erst nachdem der Mann von Steffi Graf (52) selbst erfolgreich geworden war, entspannte sich die Beziehung ein wenig. Jetzt wendet sich Andre jedoch mit dieser traurigen Nachricht an die Öffentlichkeit: Sein Papa ist gestorben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel