Angelina Jolie: Nach The-Weekend-Gerücht: Sie trifft sich mit ihrem Ex

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

13. Oktober

Angelina Jolie war mit ihrem Ex-Mann Jonny Lee Miller unterwegs

In den vergangenen Wochen hielt sich hartnäckig das Gerücht, dass Angelina Jolie, 46, und The Weeknd, 31, ein Paar seien. Erst Anfang Oktober verriet ein Insider, dass der Sänger sie regelrecht zum Strahlen bringe. Jetzt war Jolie allerdings mit ihrem ersten Ehemann Jonny Lee Miller, 48, mit dem sie von 1996 bis 1999 verheiratet war, unterwegs. Am 11. Oktober 2021 wurde das einstige Ehepaar bei einem gemeinsamen Abendessen in Beverly Hills gesichtet, wie die britische Zeitung "Daily Mail" mit Fotos berichtet.

Nach dem vermeintlichen Dinner-Date hatten Angelina und Jonny die Lokalität in seinem Auto verlassen. Es ist nicht das erste Mal, dass die beiden sich dieses Jahr treffen. Bereits im Juni wurde die "Mr. & Mrs. Smith"-Darstellerin von Paparazzi beobachtet, wie sie in New York Millers Wohnhaus mit einer teuren Flasche Wein aufsuchte – und erst Stunden später wieder verließ. Ob die beiden sich wieder näher kommen? Möglicherweise sind sie auch einfach nur gut befreundet – immerhin soll auch ihre Trennung damals friedlich verlaufen sein.

Matt Damon: Keine Zusammenarbeit mit Ben Affleck nach „Good Will Hunting“

Mit "Good Will Hunting" schrieben Matt Damon, 51, und Ben Affleck, 49, buchstäblich Geschichte: Sie feierten mit diesem Film nicht nur ihren endgültigen Durchbruch als Schauspieler, sondern gewannen 1998 auch den Oscar für das beste Originaldrehbuch. Ein unglaublicher Erfolg und dennoch sollte es 23 Jahre dauern, bis Damon und Affleck erneut gemeinsam ein Skript verfassen. Bei der Premiere ihres aktuellen Films "The Last Duel" verrät Matt Damon gegenüber "E! News", dass nicht etwa hohe Erwartungen sie von einer Zusammenarbeit abgehalten hätten, es sei lediglich eine Frage der Planung gewesen.

Der 51-Jährige erklärt, dass er und Affleck dachten, sie würden "nie die Zeit finden", ein weiteres Drehbuch wie "Good Will Hunting" zu schreiben. Doch sie erkannten: "Wenn wir nur in den Stunden arbeiten würden, die wir uns leicht freischaufeln können, könnten wir eine Menge schaffen." Wie sich herausstellte, war die Fertigstellung des Projekts nicht so schwierig, wie erwartet. "Wir haben es schneller geschrieben, als wir dachten", sagt Damon. Ben Affleck betont zudem, wie schön es war, wieder mit seinem Kumpel am Set zu arbeiten: "Wir hatten so viel Spaß dabei, dass wir uns fragten: Warum machen wir das nicht öfter?" Fans würden sich sicherlich freuen, wenn die beiden Hollywood-Größen nicht wieder zwei Jahrzehnte bis zur nächsten Kollaboration verstreichen ließen.

12. Oktober 2021

Meadow Walker: Verkündet sie mit diesem Foto ihre Hochzeit?

Ist sie es oder ist sie es nicht? Meadow Walker, 22, überrascht ihre Fans mit einem Foto, dass große Neuigkeiten verkünden könnte. Die Tochter des 2013 bei einem Autounfall verstorbenen "Fast & Furious"-Stars Paul Walker, †40, postet ein Bild mit ihrem Liebsten Louis Thornton-Allan und präsentiert auffällig beiläufig einen neuen Ring an ihrem Finger, der gleich hinter ihrem aufregenden Verlobungsklunker steckt. Dazu kommentiert sie schlicht: "Bester Freund". Auch der britisch-amerikanische Schauspieler trägt seinen Ring zur Schau, der dem seiner Model-Freundin ziemlich ähnelt. Haben die beiden etwa geheiratet und grüßen nun aus ihren Flitterwochen?

Die Palmen im Hintergrund sprechen für einen verliebten Honeymoon – und auch die zahlreichen Gratulationsbekundungen von Meadows Instagram-Follower:innen. "Ich freue mich so für euch", schreibt ein Fan. "Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit", wünscht ein weiterer. "Ich bin sicher, dein Vater lächelt auch," versichert eine Followerin, und eine andere erklärt: "Es ist immer das Beste, wenn man seinen besten Freund heiratet."

https://www.instagram.com/p/CU6KIbojCj3/

Meadow selbst genießt und schweigt zum Status ihrer junge Liebe, die sie erst im Juli 2021 öffentlich machte. Knapp vier Wochen später folgte übrigens die Verlobung. Wenn nun bereits die Hochzeitsglocken geläutet haben, dann hat die 22-Jährige erneut schnell Nägel mit Köpfen gemacht. Ihr rasanter Liebesschnellschuss scheint sie ihrem Gesichtsausdruck nach zu urteilen vor Glück fast platzen zu lassen.

Ella Travolta macht Vater John eine süße Liebeserklärung

Am Sonntag, 10. Oktober 2021, wurde in den USA der Vater-Tochter-Tag zelebriert. Zu diesem Anlass richtet Ella Travolta, 21, ein paar Worte an ihren "besten Freund" – und die gehen zu Herzen. John Travolta, 67, und seine Tochter verbindet eine ganz besonders innige Beziehung, die der Tod von Ehefrau und Mutter Kelly Preston, †57, im Juli 2020 nur noch stärker gemacht hat. 

"Alles Gute zum Vater-Tochter-Tag, mein Held, mein bester Freund. Ich liebe dich so sehr, Daddy", lauten die rührenden Zeilen, die sie dem Hollywoodstar auf Instagram widmet und mit drei roten Herz-Emojis versieht. Dazu teilt sie eine Aufnahme, auf der die beiden bei einem Auftritt in der Talkshow "Jimmy Kimmel Live!" zu sehen sind. Dasselbe Foto veröffentlicht auch der 67-Jährige und schreibt: "Alles Gute zum Vater-Tochter-Tag, Ella! Ich liebe dich mehr, als Worte es ausdrücken können!"

https://www.instagram.com/p/CU38rRTNrdG/

11. Oktober 2021

Matt Damon: Er darf Ben Affleck doch nicht küssen

Ben Affleck, 49, hat jetzt in einem Interview mit "Entertainment Tonight" Details über seinen neuen Film "The Last Duel", der am 14. Oktober in den Kinos startet, verraten. Eigentlich sollte sein Kollege und Kumpel Matt Damon, 51, ihn in einer Szene küssen. Doch Fans werden enttäuscht sein – die Szene wurde so geändert, dass Matt "nur" vor Ben kniet. "Das ist auch bei uns zu Hause so", scherzt Ben. "Als er anfing, Regie zu führen, musste ich tatsächlich auf diese Weise in sein Haus kommen", fügt Matt lachend hinzu. In dem historischen Drama, das auf wahren Begebenheiten beruht, spielt Matt Jean de Carrouges, einen französischen Ritter während des Hundertjährigen Krieges. Ben spielt den französischen Edelmann Pierre d'Alençon. 

"In der Originalversion dieser Szene – so wie die Zeremonie tatsächlich ablief – küsste man jeden auf den Mund", erklärt Hollywood-Star Ben Affleck. "Und das hatten wir auch im Drehbuch." Regisseur Ridley Scott, 83, beschloss allerdings, die Kussszene von vornherein zu streichen und so wurde diese auch nie gedreht. "Ridley dachte, es würde ablenken, und sein Instinkt ist ziemlich gut", so der 49-Jährige. "Das wäre unser erster Kuss auf der Leinwand gewesen", bedauert Matt. "Das muss noch warten", erwidert Ben. 

https://www.instagram.com/p/CUVFS7HKN7S/

Ryan Gosling gibt private Einblicke in sein Familienleben

Ryan Gosling, 40, und Eva Mendes, 47, sind seit 2011 ein Paar und Eltern von zwei Kindern. Sie führen ein relativ zurückgezogenes Leben und halten vor allem ihre Töchter Esmeralda Amada, 7, und Amanda Lee, 5, aus der Öffentlichkeit heraus. Doch in einem Interview mit "GQ" spricht Ryan Gosling nun ungewohnt offen über seine Familie – eine Seltenheit. Während der Corona-Lockdowns hätten er und Eva sich einiges einfallen lassen, um die Kids bei Laune zu halten. 

"Unsere Kinder sind noch sehr jung, und es war schwer für sie, von anderen Kindern getrennt zu sein und ihre Familie nicht sehen zu können", erklärt der Hollywood-Schauspieler. Deswegen haben der Star und seine berühmte Frau ihr "Bestes getan, um sie zu unterhalten". "Ich glaube, Eva und ich haben in der Quarantäne mehr geschauspielert als in unserer gesamten Laufbahn", fügt er scherzend hinzu.

Hollywood-News der letzten Woche

Sie haben News verpasst? Die Hollywood-News der vergangenen Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: gq.com, etonline.com, instagram.com, dailymail.co.uk

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel