Anna-Maria Ferchichi und Bushido sorgen sich um Zwillingsmädchen Leonora

Sie kämpft mit einer Bindehautentzündung

Anna-Maria Ferchichi und Bushido sorgen sich um Zwillingsmädchen Leonora

Wie Achtfach-Mama Anna-Maria Ferchichi (40) jetzt in ihrer Instagram-Story verrät, kämpft eines ihrer Drillingsmädchen mit einer Bindehautentzündung. „Leonora hat eine Augenentzündung auf dem linken Auge“, erzählt die Ehefrau von Bushido (43). „Das tränt wie Sau. Der Kinderarzt hat uns etwas verschrieben und sie bekommt momentan Augentropfen.“

Dramatische Schwangerschaft und Geburt

Erst im November kamen die Drillingsmädchen Amaya, Leonora und Naima per Kaiserschnitt auf die Welt. Die Schwangerschaft verlief nicht ohne Komplikationen: Lange mussten die werdenden Eltern um das Leben von Amaya bangen. Heute sei sie nicht nur putzmunter und gesund, sondern ihren Geschwistern in vielen Dingen einen Schritt voraus.

Im Video: Anna-Maria Ferchichi hat alle Hände voll zu tun

Anna-Maria Ferchichi hat alle Hände voll zu tun

Seit 2012 ist Bushido mit der Schwester von Sarah Connor (41) verheiratet. Sie brachte einen Sohn mit in die Ehe. Vor der Geburt der Drillinge bekamen Bushido und seine Frau gemeinsam bereits vier Kinder, darunter Zwillinge. (mja)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel