Baby verhalf "Sister Wives"-Janelle zu ihrem Vielehe-Glück!

Janelle Brown (51) erinnert sich an den Anfang ihrer Vielehe zurück! Die Blondine ist die zweite Ehefrau des polygamen TV-Stars Kody Brown (52). Die beiden gaben sich 1993 das Jawort, drei Jahre, nachdem er Gattin Nummer eins geheiratet hatte. Das turbulente Familienleben kann man in der TV-Show “Sister Wives” (in Deutschland: Alle meine Frauen) verfolgen. Janelle verriet vor einiger Zeit ehrlich, was genau ihr dabei half, sich in der Vielehe wohlzufühlen.

Das verriet sie in ihrem Teil des autobiografischen Familienbuchs “Becoming Sister Wives”. “Sechs Monate nachdem ich Kody geheiratet habe, stellte ich fest, dass ich schwanger bin. Ich war natürlich überglücklich. Endlich hatte ich etwas, was nur mir gehört, etwas, das mir wenigstens zum Teil das Gefühl gab, ein wichtiges Mitglied der Brown-Familie zu sein”, erinnerte sich Janelle an diese Zeit zurück. Obwohl sie damals noch mitten in der Selbstfindungsphase war und ihren Platz in der Großfamilie suchte, gab ihr das Baby das nötige Zugehörigkeitsgefühl.

Mittlerweile ist Janelle ein wichtiges und beliebtes Mitglied des TV-Clans. Dazu ist sie eine vielfache Mama geworden: Mittlerweile hat sie ihrem Kody Brown schon fünf Kinder geschenkt. Sie sorgte also für über ein Viertel der 18 Kinder des polygamen Familienoberhaupts.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel