"Barbarisch": Britney Spears' Tante hetzt gegen Bruder Jamie

Leigh Ann Spears verurteilt den Umgang ihres Bruders Jamie Spears (69) mit seiner Tochter Britney Spears (39) zutiefst! Die Tante der Pop-Prinzessin hatte sich bisher noch nicht öffentlich zu der Vormundschaft ihrer Nichte geäußert. Ebenso wenig kommentierte sie die Anschuldigungen, die die Sängerin gegen ihren Bruder erhob. Doch jetzt bricht die US-Amerikanerin endlich ihr Schweigen. In einem seltenen Interview spricht sie nun über die Familienfehde und teilt ordentlich gegen ihren Bruder aus.

„Er hat sie eingesperrt! Er hat sie in einen Käfig gesperrt“, hört man Leigh Ann wütend gegenüber Good Morning Britain sagen. Sie wettert weiter gegen Jamie, dass er seine Pflichten als Vormund nicht erfüllt und seine eigene Tochter stattdessen ausgenutzt habe. „Er ist barbarisch. Wer darf so etwas jemandem antun? Sie wurde einfach manipuliert und benutzt. Und er will auch noch behaupten, dass er sie beschützt hat?“, betont die 54-Jährige.

Sie deutet außerdem an, dass das Verhältnis zwischen Jamie und Britney, aber auch zum Rest der Familie, immer schlimmer wurde und zu eskalieren drohte. All diese Behauptungen von Leigh Ann stammen aus einem ersten Ausschnitt des Interviews. Das komplette Gespräch erscheint am Samstag in voller Länge und hält bestimmt noch einige weitere pikante Statements parat.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel