Baywatch-Flair: Vanessa Hudgens megasexy in rotem Badeanzug

Pamela Anderson (53) war gestern. Weil die Pittsburgh Pirates, das Baseballteam von Vanessa Hudgens’ Freund Cole Tucker (24), sich derzeit in Florida auf die anstehende Saison vorbereiten, weilt auch die Schauspielerin im Sunshine State. Die beiden sollen schon seit mehreren Monaten zusammen sein, machten aber erst am Valentinstag ihre Beziehung öffentlich. Während der Sportler also in der floridianischen Sonne trainiert, bleibt Vanessa (32) ein wenig Zeit, die anderen Vorzüge des US-Bundesstaats auszukosten: In einem knallroten Badeanzug machte sie den Strand unsicher.

Wie Vanessa in ihrem mittig ausgeschnittenen Einteiler auf ihren Instagram-Bildern so durch den feinen, weißen Sand läuft, fühlt man sich als Betrachter doch ein wenig an die amerikanische Fernsehserie Baywatch erinnert. Auf den mit einem funkelnden Filter versehenen Aufnahmen strahlt die 32-Jährige in die Kamera. Während im Hintergrund das türkisfarbene Wasser des Golfs von Mexiko schimmert, wehrt Vanessa eine leichte Meeresbrise durch das hüftlange Haar. “Warum die Welt sehen, wenn du doch den Strand hast? Was für ein süßes Leben”, schrieb sie unter ihren Beitrag.

Womöglich war es sogar Cole, der auf den Auslöser der Kamera drückte. “Oh mein…”, kommentierte er das Foto, woraufhin Vanessa augenzwinkernd antwortete: “Ich hatte einen großartigen Fotografen.” In ihrer Story sieht man die beiden zudem, wie sie in einem Auto zur Musik mitwippen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel