Beautywahn bei Promis! Prof. Dr. Werner Mang redet Klartext

Beautywahn bei Promis! Prof. Dr. Werner Mang redet Klartext

Beautywahnsinn! VIP-Schönheitschirurg Mang packt aus

Skandalöse Beautytrends?

„Zu viel Botox macht alt. Man sieht aus wie ein Zombie!” Dieses Interview ist so etwas wie eine Generalabrechnung mit der Aufspritz-Elite der Influencer und Promis. Deutschlands bekanntester Schönheitschirurg, Prof. Dr. Werner Mang, packt aus. Dabei bekommen nicht nur Donatella Versace und Kim Kardashian ihr Fett weg. Auch das Gesicht von Politik-Talkerin Anne Will nimmt der Beauty-Doc im Video ins Visier.

In ein paar Jahren nur noch Witzfiguren

Professor Werner Mang gilt als Koryphäe auf dem Gebiet der Schönheitschirurgie. Er hat Gesichter schon gestrafft, als das in der Gesellschaft noch ein Tabu-Thema war. Dem aktuellen Beauty-Wahn, der von Influencern und Promis zelebriert wird, kann er aber so gar nichts mehr abgewinnen. „In ein paar Jahren kann man das nicht mehr sehen. Dann sind das Witzfiguren“, so Mang. Eine Familie wie die Kardashians beeinflusse in seinen Augen negativ die Gesellschaft.

Mang: "Ich war entsetzt"

Doch bis in die USA braucht er gar nicht schauen. Bei einem Besuch auf der Insel Mallorca seien ihm gerade zig grauenhaft gemachter Po-Implantate über den Weg gelaufen, erzählt er in unserem Interview. Auch von zu viel Botox und Hyaluron im Gesicht hält Mang wenig. So habe ihn etwa der Anblick von Moderatorin Anne Will Anfang des Jahres entsetzt. “Ich nehme an, dass hier mit Botox und Hyaluron etwas zu viel gemacht worden ist, aber jetzt sieht sie wieder ganz normal aus“, findet Mang.

Verunglückte Beauty-OPs, Scharlatane seiner Branche und den „Influencer-Wahnsinn“ – all das knöpft sich Professor Mang auch in seinem Buch „Abgründe der Schönheitschirurgie“ vor.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel